The Catch (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel The Catch
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2016
Produktions-
unternehmen
ABC Studios, ShondaLand, Canny Lads Productions, Oh That Gus!, Inc
Episoden 8+ in 1+ Staffeln
Genre Drama, Thriller
Idee Jennifer Schuur
Erstausstrahlung 24. März 2016 (USA) auf ABC

The Catch ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die am 24. März 2016 ihre Premiere beim Sender ABC hatte. Die Serie wurde von Jennifer Schuur erdacht, als produzierendes Studio steht ShondaLand, das Produktionsunternehmen von Shonda Rhimes hinter dem Projekt, wobei die Serie das mittlerweile vierte Projekt im aktuellen Ausstrahlungsfenster von ABC darstellt.

Im Mai 2016 wurde die Serie um eine zweite Staffel verlängert.[1]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von Alice Vaughan, einer Betrugs-Ermittlerin, die von ihrem eigenen Verlobten ebenso betrogen und um ihr Geld gebracht wird. Nebst ihrer Arbeit wird sie so dazu genötigt, Auswirkungen auf ihre Karriere zu verhindern.

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Elizabeth Wagmeister: ABC Renews ‘The Catch’ and Greenlights Another Shondaland Series. In: Variety.com. 12. Mai 2016. Abgerufen am 13. Mai 2016.
  2. Peter Krause as Benjamin Jones. In: http://abc.go.com/. Abgerufen am 8. April 2016.
  3. Sonya Walger as Margot Bishop. In: http://abc.go.com/. Abgerufen am 8. April 2016.