The Circle USA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sendung
Titel The Circle
Originaltitel The Circle
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Genre Reality-TV
Erscheinungsjahre seit 2020
Länge 44–64 Minuten
Episoden 38 in 3+ Staffeln
Titelmusik The Circle Theme
Produktions-
unternehmen
Studio Lambert
Premiere 1. Jan. 2020 auf Netflix
Deutschsprachige
Premiere
1. Jan. 2020 auf Netflix
Moderation Michelle Buteau

The Circle oder auch The Circle USA ist die US-amerikanische Variante der britischen Reality-TV-Sendung The Circle, die seit dem 1. Januar 2020 beim Streaminganbieter Netflix abrufbar ist. Neben der britischen und der US-Version gibt es zwei weitere Länderausgaben. Ziel der Sendung ist es, die anderen Mitspieler durch das eigene (Fake)-Profil und Interaktionen im fiktiven sozialen Netzwerk The Circle zu beeindrucken und damit der beliebteste Bewohner zu werden.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In The Circle leben acht Personen für die Dauer der Aufzeichnung in einem Appartementkomplex im britischen Salford. Jeder Teilnehmer bewohnt sein eigenes Appartement, physische Treffen zwischen den Teilnehmern finden nicht statt. Zu Beginn erstellen die Teilnehmer ein Profil im namensgebenden fiktiven sozialen Netzwerk The Circle. Der Teilnehmer entscheidet, ob sein Profil ihn selbst, eine verbesserte Version von sich selbst oder eine völlig andere Person darstellt. Die Kommunikation zwischen den Teilnehmern erfolgt über The Circle. Die Teilnehmer diktieren ihre Nachrichten und senden sie per Gruppen- oder Einzelchats an die anderen Teilnehmer. In der Postproduktion wird das Filmmaterial dann so geschnitten, dass für den Zuschauer der Eindruck eines flüssigen Gesprächs entsteht.

Regelmäßig bewerten sich die Teilnehmer gegenseitig, sodass ein Ranking entsteht. Die Teilnehmer der ersten beiden Plätze werden zu sogenannten Influencern. Diese entscheiden, welcher ihrer Mitspieler blockiert wird und die Show verlassen muss. Blockierte Mitspieler sind direkt aus dem Netzwerk ausgeschlossen, haben jedoch die Möglichkeit einen anderen Spieler persönlich zu treffen. Im Anschluss wird den Mitspielern eine Videobotschaft des blockierten Mitspielers gezeigt. In dieser offenbart der blockierte Spieler, ob sein Profil ein Fakeprofil war. Die blockierten Mitspieler werden in den ersten Folgen durch einen neuen Mitspieler ersetzt. In der letzten Episode erstellen die Spieler ein letztes Mal eine Rangfolge. Der Mitspieler auf dem ersten Platz gewinnt die Show und bekommt 100.000 US-Dollar Preisgeld.[1]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ersten vier Folgen der ersten Staffel von The Circle wurden am 1. Januar 2020 weltweit auf Netflix veröffentlicht. Jeweils am 8. Januar und am 15. Januar 2020 wurden weitere vier Folgen veröffentlicht. Insgesamt nahmen 14 Teilnehmer daran teil, wobei zwei Teilnehmer gemeinsam antraten. Ed und seine Mutter Tammy bezogen gemeinsam ein Appartement und nahmen mit dem Profil von Ed an der Show teil. Karyn (Mercedeze), Alex (Adam) und Seaburn (Rebecca) nutzten völlig fiktive Fakeprofile, um bei den Mitspielern besser anzukommen. Samantha und Antonio gaben sich in The Circle als Singles aus. Sean, ein Plus-Size-Model, nutzte beim Einzug die Bilder einer schlanken Freundin und offenbarte sich noch während der Show, indem sie ihre Profilbilder änderte.[2]

Name Alter Profil bei The Circle Erster Auftritt Letzter Auftritt Status
Alana Duval 25 Alana, als sie selbst Episode 1 Episode 1 Blockiert
Antonio DePína 24 Antonio, aber als Single Episode 1 Episode 4 Blockiert
Karyn Blanco 37 Mercedeze, eine schlankere und jüngere Version ihrerselbst Episode 1 Episode 6 Blockiert
Miranda Bissonnette 26 Miranda, als sie selbst Episode 2 Episode 8 Blockiert
Bill Cranley 27 Bill, als er selbst Episode 6 Episode 9 Blockiert
Alex Lake 32 Adam, ein trainierter 27-Jähriger Episode 4 Episode 9 Blockiert
Sean Taylor 25 Sean, nutzt bis Episode 9 die Bilder einer schlanken Freundin Episode 6 Episode 10 Blockiert
Ed Eason 23 Ed, Mutter und Sohn benutzten das Profil gemeinsam Episode 8 Episode 11 Blockiert
Tammy Eason 52
Seaburn Williams 29 Rebecca, seine Freundin Episode 1 Episode 12 Platz 5
Chris Sapphire 30 Chris, als er selbst Episode 1 Episode 12 Platz 4
Samantha Cimarelli 24 Samantha, aber als Single Episode 1 Episode 12 Platz 3
Shubham Goel 23 Shubham, als er selbst Episode 1 Episode 12 Platz 2
Joey Sasso 25 Joey, als er selbst Episode 1 Episode 12 Gewinner

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zweite Staffel, welche bereits im März 2020 von Netflix angekündigt wurde[3], startete am 14. April 2021 mit den ersten vier Folgen. In der dritten Folge zog die persönliche Assistentin von Lance Bass, ehemaliges Mitglied der Boygroup *NSYNC, ein und gibt sich in der Show als eben dieser aus. In der fünften Folge zog mit Mitchell Eason der Bruder von Ed Eason und der Sohn von Tammy Eason ein, welche in der ersten Staffel der Serie ein gemeinsames Profil benutzten. Im Rahmen der zweiten Staffel gab es zum ersten Mal die Rollen des Jokers und des Super-Influencers. Der Joker konnte einmalig einen Influencer bestimmen und anonym mit neu eingezogenen Teilnehmern chatten und so deren Meinung beeinflussen. Der Super-Influencer, gewählt durch die Teilnehmer im Spiel, konnte alleinig bestimmen wen er blockieren möchte. Als Gewinnerin der zweiten Staffel ging Deleesa Carrasquillo hervor, welche im Circle ihren Ehemann spielte. Carrasquillo erfuhr im Circle von ihrer zweiten Schwangerschaft.[4]

Name Alter Profil bei The Circle Erster Auftritt Letzter Auftritt Status
Bryant Wood 27 Bryant, als er selbst Episode 1 Episode 2 Blockiert
Savannah Palacio 25 Savannah, als sie selbst Episode 1 Episode 4 Blockiert
Terilisha Godwin-Pierce 34 Terilisha, als sie Selbst Episode 1 Episode 7 Blockiert
Khat Bell 27 Khat, als sie selbst Episode 5 Episode 11 Blockiert
Mitchell Eason 22 Mitchell, als er selbst Episode 5 Episode 12 Blockiert
Jack Atkins1 20 Emily, eine 21-Jährige Studentin Episode 1 Episode 13 Platz 5
Lisa Delcampo1 42 Lance Bass Episode 3 Episode 13 Platz 5
Lee Swift 58 River, ein 24-Jähriger Student Episode 1 Episode 13 Platz 4
Courtney Revolution 28 Courtney, als er selbst aber mit Beruf des Baristas Episode 1 Episode 13 Platz 3
Chloe Veitch 22 Chloe, als sie selbst Episode 1 Episode 13 Platz 2
Deleesa Carrasquillo 32 Trevor, ihr 32 Jahre alter Ehemann Episode 1 Episode 13 Gewinnerin

Anmerkungen

1 Nachdem Lisa und Jack in Episode 8 blockiert wurden, erhalten beide ein neues gemeinsames Profil unter dem Namen John

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die dritte Staffel von The Circle startete auf Netflix am 8. September 2021 und endet am 29. September 2021.[3]

Name Alter Profil bei The Circle Erster Auftritt Letzter Auftritt Status
Michelle Rider 52 Michelle, als sie selbst Episode 1 Episode 3 Blockiert
Ava Marie Capra 25 Ava, als sie selbst zusammen mit ihrer Schwester Chanel Ein Klon des Profils von Michelle Episode 1 Episode 4 Blockiert
Chanel Marie Capra 42
Calvin King Crooks 30 Calvin, als er selbst Episode 1 Episode 7 Blockiert
Rachel Ward 24 Jackson, der beste Freund ihres Freundes Episode 3 Episode 9 Blockiert
Ruksana Carroll 35 Ruksana, als sie selbst Episode 1 Episode 9 Blockiert
Daniel Cusimano 20 Daniel, als er selbst Episode 1 Episode 11 Blockiert
Jacki Jing 33 Jacki, als sie selbst Episode 9 Episode 12 Blockiert
Nick Uhlenhuth 27 Nick, aber als Drummer Episode 1 Episode 13 Platz 5
Vince, ein Geisterjäger1
Keisha "Kai" Ghost 30 Keisha, als sie selbst Episode 1 Episode 13 Platz 4
Sophia Layne 22 Isabella Episode 3 Episode 13 Platz 3
Matthew Pappadia 29 Ashley, bisexuell Episode 1 Episode 13 Platz 2
James Andre Jefferson Jr. 30 James, aber als Single Episode 6 Episode 13 Gewinner

Anmerkungen

1 Nachdem Calvin geblockt wurde, hatte er die Möglichkeit einen Vorteil für einen Mitspieler auszuwählen. Er gab Nick ein zusätzliches Profil mit dem Namen Vince, ohne das die anderen Mitspieler wussten, das dieses Profil von Nick gesteuert wird.

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 9. August 2021 verlängerte Netflix die Serie um eine vierte und fünfte Staffel.[5]

Internationale Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ursprüngliche Idee stammt aus Großbritannien und wurde erstmals auf Channel 4 ausgestrahlt. Die weiteren Adaptionen in den USA, in Frankreich und Brasilien werden von Studio Lambert für Netflix produziert. Die US-, französische und die brasilianische Version sind mit Voice-Over-Synchronisation bei Netflix verfügbar.

Land Originaltitel Sender Deutsche Version Erstausstrahlung Staffel, Jahr: Gewinner
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich The Circle Channel 4 18. September 2018 Staffel 1, 2018: Alex Hobern[6]
Staffel 2, 2019: Paddy Smythe[7]
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten The Circle Netflix Voice-Over 1. Januar 2020 Staffel 1, 2020: Joey Sasso[8]
Staffel 2, 2021: Deleesa Carrasquillo
Staffel 3, 2022: James Andre Jefferson Jr.
Brasilien Brasilien The Circle Brasil Netflix Voice-Over 11. März 2020 Staffel 1, 2020: Marina Gregory[9]
FrankreichFrankreich Frankreich The Circle Game Netflix Voice-Over 9. April 2020 Staffel 1, 2020: Romain Ben[10]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Presse werden Vergleiche zu den bekannten Formaten Big Brother und dem Dschungelcamp, aber auch der Folge Abgestürzt der britischen Fernsehserie Black Mirror gezogen.[1][11][12] Die FAZ hebt jedoch besonders den respektvollen Umgang mit den Kandidaten hervor, denn es gehe in der Sendung „nicht darum, Leute mit Psychospielchen in seelische Nöte zu stürzen“.[13]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Juliane Streich: Was die Netflix-Serie „The Circle“ über Social Media verrät. In: mdr.de. Mitteldeutscher Rundfunk, 3. Februar 2020, abgerufen am 4. Mai 2020.
  2. The Circle USA bei Netflix, abgerufen am 4. Mai 2020.
  3. a b Will Thorne: Netflix Orders More ‘Love Is Blind,’ ‘The Circle,’ ‘Rhythm + Flow’ and Marie Kondo. Variety, 24. März 2020, abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  4. YouTube-Video von Netflix US, aufgerufen am 8. Mai 2021 (englisch)
  5. Peter White: ‘The Circle’, ‘Indian Matchmaking’ & ‘The American Barbecue Showdown’ Renewed At Netflix. Deadline.com, 9. August 2021, abgerufen am 15. Februar 2022 (englisch).
  6. Channel 4's The Circle winner revealed. BBC News, 9. Oktober 2018, abgerufen am 4. Mai 2020.
  7. Chris Edwards: The Circle 2019 has announced its winner. DigitalSpy, 18. Oktober 2019, abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  8. Omar Sanchez: 'The Circle' winner reveals secrets and surprises from Netflix reality series. Entertainment Weekly, 15. Januar 2020, abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  9. Leila Kozma: Marina Gregory is a Flight Attendant and the Next Winner of 'The Circle: Brazil'. Distractify, abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  10. Liam Curtis: Spoilers: The Circle France winner revealed – and the Netflix prize money! Reality Titbit, 10. April 2020, abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  11. Corinna Plaga: Serie «The Circle» bei Netflix: Wer ist hier real, und wer ist Fake? In: nzz.ch. Neue Zürcher Zeitung, 24. Februar 2020, abgerufen am 5. Mai 2020.
  12. Eugen Epp: Wer spielt falsch? „The Circle“ ist die Netflix-Antwort auf das Dschungelcamp. In: stern.de. Stern, 16. Januar 2020, abgerufen am 5. Mai 2020.
  13. Julia Bähr: Eine runde Sache. In: faz.de. 22. Januar 2020, abgerufen am 5. Mai 2020.