The Collection (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
Deutscher TitelThe Collection
OriginaltitelThe Collection
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2016-
Produktions-
unternehmen
Lookout Point, Artis Pictures Production, Federation Entertainment, Amazon Studios, France Télévisions, MFP
Länge 52 bis 60 Minuten
Episoden 8 in 1 Staffel
Genre Drama
Idee Oliver Goldstick
Musik Dominik Scherrer
Erstausstrahlung 2. September 2016 (Vereinigtes Königreich) auf Amazon Video
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
12. Juni 2017 auf RTL Passion

The Collection ist eine britische Fernsehserie des Anbieters Amazon Video.[1] Sie kommt bisher auf einem Umfang von einer Staffel mit 8 Episoden. Im deutschsprachigen Raum erfolgte die Erstausstrahlung beim Bezahlsender RTL Passion ab 12. Juni 2017.[2]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie dreht sich um ein Pariser Haute-Couture-Haus, das am Ende des Zweiten Weltkriegs entstand.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie entstand durch die Bavaria Film Synchron GmbH, München unter Dialogbuch und Dialogregie von Johannes Keller.[3]

Veröffentlichung im deutschsprachigen Raum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie erschien am 25. August 2017 auf DVD.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. "The Collection": Britische Amazon-Serie startet im September.
  2. Dirk Oetjen: Neue Dramaserie "The Collection" bei RTL Passion.
  3. The Collection. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 30. Januar 2021.
  4. The Collection.