The Core Pocket Media Player

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
TCPMP
Entwickler Gabor Kovacs
Aktuelle Version 0.71 bzw. 0.72rc2
(2006)
Betriebssystem PalmOS, Windows Mobile, Microsoft Windows
Kategorie Mediaplayer
Lizenz GPL
Deutschsprachig Ja, Mehrsprachig
http://www.corecodec.com/ (CorePlayer)

The Core Pocket Media Player (TCPMP) ist ein kostenloses Videowiedergabeprogramm für PDAs mit den Betriebssystemen PalmOS und Windows Mobile. Mittlerweile existiert auch eine Version für Windows-Computer. Insbesondere auf PDAs mit PalmOS erfreut er sich großer Beliebtheit, weil er durch seine hohe Geschwindigkeit eine ruckelfreie Wiedergabe der meisten Videos ermöglicht. Neben der Videowiedergabe ist auch das Abspielen verschiedener Audioformate möglich. Vor der Version 0.70 war ein Plugin zur Wiedergabe von AAC-Dateien enthalten, welcher den letzten Versionen 0.71 und 0.72rc aus Lizenzgründen nicht mehr beiliegt und separat heruntergeladen werden muss.

Mittlerweile gibt es den TCPMP als Kaufversion unter dem Namen „CorePlayer“. Die aktuelle Version 1.5 (Stand 02/07) soll neben verbessertem Streaming-Support auch H.264 (AVC), AAC, DivX, Xvid - und MIDI-Dateien auf den Plattformen Pocket PC, Windows Mobile, Smartphone, Palm OS, und Symbian abspielen können. Seit dem Verkaufsstart ist die ursprüngliche Homepage mit den Downloadmöglichkeiten von TCPMP und den Zusatzplugins offline.

Neben den PalmOS-Plugins (Endung .prc) existiert auch ein Plugin für PocketPCs zum Ansehen von flv-Filmen (tcpmpflvplugin) der Videoportale wie YouTube oder MyVideo. Direkt können die Videos allerdings nur in den Browsern minimo und Opera mobile gestartet werden, da der Internet Explorer für Windows Mobile kein JavaScript unterstützt.

Weblinks[Bearbeiten]