The Cribs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Cribs
The Cribs im Jahr 2007
The Cribs im Jahr 2007
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Rock, Post-Punk, Punk-Rock
Gründung 2002
Website http://www.thecribs.com/
Aktuelle Besetzung
Ryan Jarman
Gary Jarman
Ross Jarman
Ehemalige Mitglieder
Gitarre
Johnny Marr (2008–2011)

The Cribs sind eine Indie-Rock Band aus Wakefield, West Yorkshire, England. Die Band besteht aus den Zwillingen Gary und Ryan Jarman und deren jüngerem Bruder Ross Jarman.

Karriere[Bearbeiten]

Das erste gleichnamige Album "The Cribs" erschien am 22. März 2004 in Deutschland. Das zweite Album „The New Fellas“ erschien am 20. Juni 2005 und beinhaltet u.a. die Single „Hey Scenesters!“, die auch in der US-Serie The O.C. zu hören war. Am 21. September 2007 erschien das dritte Album mit dem Titel „Men's Needs, Women's Needs, Whatever“, welches von Franz-Ferdinand-Frontman Alex Kapranos in Vancouver, Kanada produziert wurde und welches u.a. die wohl bekannteste Single „Men's Needs“ beinhaltet. Im August 2008 wurde Johnny Marr (Modest Mouse, The Smiths) als zweiter Gitarrist und vollwertiges viertes Bandmitglied bestätigt. 2011 verließ Marr die Band wieder.[1] Während die Band in Großbritannien bereits einige Erfolge gefeiert hat und auch in den USA schon bekannt sind, hält sich der Bekanntheitsgrad in Deutschland noch in Grenzen. In Deutschland war die Band als Support für die Kaiser Chiefs auf Tour und hat 2007 auch bei Rock am Ring gespielt.

Diskografie[Bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[2] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2007 Men's Needs, Women's Needs, Whatever 13
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Mai 2007
2009 Ignore the Ignorant 8
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. September 2009
2012 In the Belly of the Brazen Bull 9
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 7. Mai 2012
2013 Payola 69
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. März 2013

Weitere Alben:

  • 2004: The Cribs
  • 2005: The New Fellas

Singles[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartpositionen[2] Anmerkungen
DE AT CH UK US
2004 You Were Always the One
The Cribs
66
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: Februar 2004
What About Me
The Cribs
75
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: Mai 2004
2005 Hey Scenesters!
The New Fellas
27
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: April 2005
Mirror Kissers
The New Fellas
27
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: Juni 2005
Martell
The New Fellas
39
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: August 2005
You're Gonna Lose Us 30
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. Dezember 2005
2007 Men's Needs
Men's Needs, Women's Needs, Whatever
17
(3 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Mai 2007
Moving Pictures
Men's Needs, Women's Needs, Whatever
38
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Juli 2007
Don't You Wanna Be Relevant?
Men's Needs, Women's Needs, Whatever
39
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. Oktober 2007
2009 Cheat on Me
Ignore the Ignorant
80
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 31. August 2009

Quellen[Bearbeiten]

  1. http://www.thecribs.com/news.php?id=219
  2. a b Chartquellen: UK

Weblinks[Bearbeiten]