The Eruption of Mount St. Helens!

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
OriginaltitelThe Eruption of Mount St. Helens!
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1980
Länge25 Minuten
Stab
RegieGeorge Casey
DrehbuchGeorge Casey
ProduktionGeorge Casey
MusikMichael Stearns
KameraJames Neihouse

The Eruption of Mount St. Helens! ist ein US-amerikanischer Dokumentarfilm im IMAX-Format aus dem Jahr 1980.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ausbruch des Vulkans Mount St. Helens am 18. Mai 1980 wird mit Filmaufnahmen von Augenzeugen dokumentiert. Zudem wird die Landschaft am Mount St. Helens und sein Umfeld vor dem katastrophalen Ausbruch gezeigt, ebenso die Verwüstungen danach.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1981 wurde der Film in der Kategorie Bester Dokumentar-Kurzfilm für den Oscar nominiert.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film kam noch im Jahr 1980 sowohl im IMAX-Format, wie als 35-mm-Film in Kinos und konnte so das aktuelle Interesse mit dem noch neuen, gewaltigen Bildformat kombinieren. Erzähler des Films war Robert Foxworth.

Fotoaufnahmen stammten u. a. von dem Amateurfotografen Gary Rosenquist. Neben Foto- und Filmaufnahmen wurden auch Animationen und Trickeffekte eingesetzt. Diese wurden von Sean MacLeod Phillips und William Powlowski gefertigt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]