The Fool on the Hill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Fool on the Hill
The Beatles
Veröffentlichung 8. Dezember 1967
Länge 3 min 0 s
Genre(s) Rocksong
Autor(en) Lennon/McCartney
Label Parlophone
Album Magical Mystery Tour

The Fool on the Hill (englisch ‚Der Narr auf dem Hügel‘) ist ein Lied der britischen Band The Beatles aus dem Jahr 1967. Komponiert wurde das Lied von Paul McCartney, es steht allerdings unter dem bei den Beatles üblichen Copyright Lennon/McCartney. Veröffentlicht wurde das Lied erstmals auf der Doppel-EP Magical Mystery Tour.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McCartney komponierte The Fool on the Hill 1967 im Haus seines Vaters in Liverpool. Er ließ sich von der öffentlichen Wahrnehmung des Maharishi Mahesh Yogi inspirieren. Da dieser sehr viel kicherte, nahm man ihn nicht ernst und man bezeichnete ihn als Narren. Der Beatles-Biograf Hunter Davies berichtete, dass McCartney das Lied zum ersten Mal John Lennon vorspielte, als sie gerade With a Little Help from My Friends komponierten.[1]

Aufnahme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 6. September 1967 nahm McCartney eine erste Demoversion ohne Beteiligung der anderen Beatles am Klavier auf. Diese Version erschien 1996 im Rahmen der Anthology-Reihe.

Die Beatles nahmen The Fool on the Hill 1967 in den Abbey Road Studios in London auf. Produzent war George Martin, der von Ken Scott assistiert wurde. Am 25. September 1967 nahm die Band drei Takes des Liedes auf. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Lied noch von zwei Mundharmonikas dominiert, die George Harrison und John Lennon spielten. Diese erste Version erschien ebenfalls 1996 im Rahmen der Anthology-Reihe. Am 26. September 1967 wurde ein Großteil der Aufnahmen vom Vortag wieder verworfen. Stattdessen wurden Klavier, Gitarren, Schlagzeug, Bass und Gesang im Overdub-Verfahren hinzugefügt.

Die letzten Aufnahmen fanden am 20. Oktober 1967 statt. Die drei Flötisten Jack Ellory und die Brüder Christopher und Richard Taylor spielten ein von McCartney und George Martin komponiertes Arrangement.[2]

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Fool on the Hill erschien in Großbritannien am 8. Dezember 1967 auf der Doppel-EP Magical Mystery Tour. Bereits zwei Wochen zuvor erschien das Lied in den Vereinigten Staaten auf dem Album Magical Mystery Tour. Im Jahr 2011 wurde bei iTunes eine exklusive Version veröffentlicht, die ein Mashup aus The Fool on the Hill, I Am the Walrus, Octopus’s Garden und Mother Nature’s Son darstellt.

Für den Fernsehfilm Magical Mystery Tour drehte McCartney in Frankreich einen Film zu dem Lied, das ihn im Morgenlicht auf einem Hügel zeigt.

Coverversionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Coverversion von Sérgio Mendes erreichte 1968 Platz 6 der Billboard Hot 100. Die Version von Shirley Bassey aus dem Jahr 1970 platzierte sich auf Platz 48 der britischen Singlecharts. Weitere Interpretationen veröffentlichten unter anderem Eddie Fisher, The Four Tops, Petula Clark, Björk, The Singers Unlimited, John Williams und Aretha Franklin.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Fool On The Hill
  2. Mark Lewisohn: The Complete Beatles Chronicle. London, 2006. ISBN 0-600-61001-2