The Gifted (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher TitelThe Gifted
OriginaltitelThe Gifted
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2017
Produktions-
unternehmen
Flying Glass of Milk Productions,
The Donners' Company,
Bad Hat Harry Productions,
Kinberg Genre,
Marvel Television,
20th Century Fox Television
Länge42 Minuten
Episoden13+ in 1+ Staffeln (Liste)
GenreScience-Fiction
IdeeMatt Nix
MusikJohn Ottman,
David Buckley
Erstausstrahlung2. Oktober 2017 (USA) auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
17. Januar 2018 auf FOX
Besetzung

The Gifted (englisch für Die Begabten) ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Serie aus dem Jahr 2017, die im X-Men-Universum angesiedelt und mit der X-Men-Filmreihe verbunden ist. Es handelt sich um die zweite Fernsehserie nach Legion, die im X-Men-Universum spielt.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mutantenkinder Andy und Lauren Strucker laufen Gefahr, nach einem Vorfall an ihrer Highschool für diesen verantwortlich gemacht zu werden. Ihr Vater Reed weiß, dass ihnen die Regierung nicht wohlgesinnt ist, denn es ist sein Job, diese Menschen mit besonderen Fähigkeiten wegzusperren. Familie Strucker beschließt, sich einer Untergrundgruppe von Mutanten anzuschließen. Fortan kämpfen sie gemeinsam mit den Mutanten Thunderbird, Blink, Polaris und Eclipse ums Überleben.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie spielt in einem weiteren der Zeitströme des fragmentierten X-Men-Universums, die mit dem Film X-Men: Zukunft ist Vergangenheit eingeführt worden waren. The Gifted entstand nach einer Idee von Matt Nix, der Showrunner der Serie ist und für die Umsetzung mit den Regisseuren Bryan Singer und Len Wiseman zusammenarbeitete. Die Musik hierfür wurde von John Ottman und David Buckley komponiert.[1] Nix erklärte bei der Comic-Con in San Diego im Juli 2017, dass The Gifted zwar nicht in einer exakt gleichen Zeitlinie wie denen eines bestimmten Films oder eines Comics spielen werden, jedoch einige aus diesen bekannte Figuren in der Serie zu sehen sein sollen.[2] Im Kern geht es in der Serie auch um Bürgerrechte.[3]

Die Erstausstrahlung der Serie erfolgt seit dem 2. Oktober 2017 bei Fox.[4] In Deutschland soll The Gifted ab dem 17. Januar 2018 beim Pay-TV-Sender FOX gezeigt werden.[5]

Anfang Januar 2018 wurde die Produktion einer zweiten Staffel verkündet.[6]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation der Serie erfolgt durch die Interopa Film GmbH, Berlin unter Dialogregie von Martin Westphal.[7]

Hauptrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Bild Rolle Hauptrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Stephen Moyer Stephen Moyer Reed Strucker 1.01– Tobias Kluckert
Amy Acker Amy Acker Kate Strucker 1.01– Cathlen Gawlich
Sean Teale Sean Teale Marcos Diaz / Eclipse 1.01–
Natalie Alyn Lind Natalie Alyn Lind Lauren Strucker 1.01– Emily Gilbert
Percy Hynes White Andy Strucker 1.01–
Coby Bell Coby Bell Jace Turner 1.01– Armin Schlagwein
Jamie Chung Jamie Chung Clarice Fong / Blink 1.01–
Blair Redford John Proudstar / Thunderbird 1.01–
Emma Dumont Emma Dumont Lorna Dane / Polaris 1.01–

Nebenrolle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Rolle Nebenrolle
(Folgen)
Synchronsprecher
Hayley Lovitt Sage 1.01–
Joe Nemmers Agent Ed Weeks 1.01–1.07, 1.09, 1.10
Jermaine Rivers Shatter 1.01–1.08, 1.10, 1.11
Garret Dillahunt Roderick Campbell 1.02, 1.03, 1.06–1.08, 1.10, 1.11
Elena Satine Sonya Simonson / Dreamer 1.02–1.10
Skyler Samuels Stepford Cuckoos 1.08–
Dinarte de Freitas Pedro 1.01, 1.02, 1.13
Jeff Daniel Phillips Fade / Tex 1.01, 1.03, 1.05, 1.12, 1.13

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (DE) Regie Drehbuch Zuschauer
(USA)
1 eXponiert eXposed 2. Okt. 2017 17. Jan. 2018 Bryan Singer Matt Nix
2 rX rX 9. Okt. 2017 Len Wiseman Matt Nix
3 eXodus eXodus 16. Okt. 2017 Scott Peters Rashad Raisani
4 eXit eXit strategy 23. Okt. 2017 Karen Gaviola Meredith Lavender & Marcie Ulin
5 eXtrahiert boXed 30. Okt. 2017 Jeremiah Chechnik Jim Campolongo
6 eXkursion got your SiX 6. Nov. 2017 Craig Siebels Melinda Hsu Taylor
7 eXtreme measures 13. Nov. 2017 Stephen Surjik Michael Horowitz
8 threat of eXtinction 20. Nov. 2017 Steven DePaul Carly Soteras
9 outfoX 4. Dez. 2017 Liz Friedlander Brad Marques
10 eXploited 11. Dez. 2017 Craig Siebels Jim Campolongo
11 3 X 1 1. Jan. 2018 David Straiton Melinda Hsu Taylor
12 eXtraction
13 X-roads

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste Staffel der Serie wurde bislang von 76 Prozent der Kritiker [veraltet] bei Rotten Tomatoes positiv bewertet.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. John Ottman & David Buckley Scoring Fox’s ‘The Gifted’ - Film Music Reporter.
  2. Haleigh Foutch: 'The Gifted' SDCC Trailer Teases a New X-Men Universe. In: Collider.com. 21. Juli 2017. Abgerufen am 12. August 2017.
  3. Anna Klassen: 'The Gifted' Is An X-Men Series With A Civil Rights Core. In: Bustle.com. 25. Juli 2017. Abgerufen am 12. August 2017.
  4. Maren Koetsier: „The Gifted“ als Gejagte: Mutanten wehren sich mit ihren Kräften im actionreichen Trailer zur 'X-Men'-Serie. In: Filmstarts.de. 22. Juli 2017. Abgerufen am 22. Juli 2017.
  5. Bjarne Bock: Play By Day: Serienstart des X-Men-Dramas The Gifted bei FOX. In: Serienjunkies.de. 2. Oktober 2017. Abgerufen am 2. Oktober 2017.
  6. Nellie Andreeva: ‘The Gifted’ Renewed For Season 2 By Fox – TCA. In: Deadline.com. 4. Januar 2018, abgerufen am 7. Januar 2018.
  7. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei - Serien - The Gifted.
  8. The Gifted In: Rotten Tomatoes. Abgerufen am 17. Oktober 2017.