The Graves (Massachusetts)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Graves
Die Insel mit dem Leuchtturm The Graves Light
Die Insel mit dem Leuchtturm The Graves Light
Gewässer Boston Harbor, Atlantischer Ozean
Geographische Lage 42° 21′ 38,3″ N, 70° 52′ 8,6″ WKoordinaten: 42° 21′ 38,3″ N, 70° 52′ 8,6″ W
The Graves (Massachusetts)
The Graves
Fläche 0,7 ha
Höchste Erhebung 4,57 m

The Graves ist eine Insel im Boston Harbor. Sie liegt 11 mi (17,7 km) vom Bostoner Stadtzentrum entfernt auf dem Gebiet des Bundesstaats Massachusetts der Vereinigten Staaten. The Graves verfügt über eine Fläche von ca. 1,8 Acres (0,7 ha), wird von der Küstenwache der Vereinigten Staaten verwaltet und ist Teil der Boston Harbor Islands National Recreation Area. Auf der Insel befindet sich mit dem Graves Light der im Bereich des Hafens am weitesten vom Festland entfernt gelegene und mit 113 ft (34,4 m) zugleich der höchste Leuchtturm.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geologie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Insel besteht aus einer Felsformation aus Grundgestein, die bis zu 15 ft (4,6 m) aus dem Wasser aufragt.[1]

Flora und Fauna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Graves beheimatet ausschließlich Wasserpflanzen. Die Tierwelt der Insel ist noch Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen.[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben dem Leuchtturm gibt es keine weiteren Sehenswürdigkeiten auf der Insel. Die Behörden raten von einer Annäherung an die Insel explizit ab.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Island Facts: The Graves. National Park Service, abgerufen am 3. Juli 2013 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]