The Hawthorns

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Hawthorns
„The Shrine“
The Hawthorns
Blick in das Stadion der West Bromwich Albion
Daten
Ort EnglandEngland West Bromwich, West Midlands, England
Koordinaten 52° 30′ 33″ N, 1° 57′ 50″ W52.509166666667-1.9638888888889Koordinaten: 52° 30′ 33″ N, 1° 57′ 50″ W
Eigentümer West Bromwich Albion
Eröffnung 3. September 1900
Erstes Spiel West Bromwich Albion – Derby County 1:1
Renovierungen 1920, 1931, 1949, 1964, 1976–1977, 1979–1982, 1994–1995, 2001, 2008[1]
Oberfläche Naturrasen mit Kunstrasenfasern
(Desso GrassMaster)
Kapazität 26.850 Plätze[2]
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele der West Bromwich Albion

Das The Hawthorns ist ein Fußballstadion in West Bromwich, England. Der Fußballclub West Bromwich Albion, der in der Saison 2015/16 in der Premier League spielt, ist Eigentümer und trägt dort seine Heimspiele aus. The Hawthorns ist das höchstgelegene Stadion (168m über dem Meeresspiegel) aller vier Fußball-Profiligen in England.[3]

Geschichte[Bearbeiten]

Das Stadion wurde 1900 in nur vier Monaten gebaut und fasst heute, wie fast alle englischen Fußballstadien komplett mit Sitzplätzen ausgestattet, 26.850 Zuschauer.[4] Es trägt den Spitznamen The Shrine (deutsch: Der Schrein). Als der Klub nach mehrmaligem Umzug eine dauerhafte Spielstätte suchte, erwarb er ein Gelände außerhalb der Stadt, das als erstes von wild wuchernden Weißdorn befreit werden musste. Daher auch der Name des Stadions: Wer als Auswärtsmannschaft in „The Hawthorns“ gastiert, spielt wortwörtlich im „Weißdorn-Gebüsch“.

Mit dem ersten Spiel am 3. September 1900 gegen Derby County (1:1) wechselte der Verein West Bromwich Albion vom alten Stadion Stoney Lane in das neue The Hawthorns. 1920 wurden die ersten Tribünen um das Spielfeld errichtet, 1949 folgten eine elektrische Drehkreuzanlage an den Eingängen, um die exakte Zuschauerzahl feststellen zu können. 1957 wurden für 18.000 £ Flutlichtmasten installiert und seit 2002 besitzt das Stadion eine Videoleinwand. Im Jahr 2008 bekam die Westtribüne eine Bestuhlung, dies senkte die Stadionkapazität von 28.003 auf 26.272 Sitzplätze.

Der Zuschauerrekord wurde am 6. März 1937 in der FA-Cup-Partie West Bromwich Albion gegen den FC Arsenal erzielt. Die Begegnung der 6. Runde sahen damals 64.815 Stadionbesucher. Die Rekordmarke nach Umwandlung in ein Sitzplatzstadion stammt vom 15. Mai 2005. Es traten im Premier-League-Spiel West Bromwich Albion und der FC Portsmouth vor 27.751 Zuschauern an.[3]

Tribünen[Bearbeiten]

Tribüne Erbaut
0Halfords Lane Stand – (West, überdacht) 01979–1982
0Birmingham Road End – (Nord, überdacht) 01994–1995
0Smethwick End – (Süd, überdacht) 01994–1995
0East Stand – (Ost, überdacht) 02001

Bilder[Bearbeiten]

0Blick in das Stadion 0Birmingham Road End 0Smethwick End 0Stadionfassade
The Hawthorns Blick auf das Birmingham Road End Smethwick End Stadionfassade an der Halford Lane

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: The Hawthorns – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadiongeschichte, wba.co.uk
  2. Stadionkapazität, wba.co.uk
  3. a b Informationen zum Stadion, footballgroundguide.com (englisch)
  4. premierleague.com: Premier League Handbook Season 2015/16 - Seite 39 (PDF, englisch)