The Hypo Group Tennis International 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die The Hypo Group Tennis International 2007 waren ein ATP-Tennis-Sandplatzturnier für Herren. Das Turnier fand zwischen dem 20. und 26. Mai 2007 im österreichischen Pörtschach statt und wurde vom ungesetzten Juan Mónaco gewonnen, der damit die Nachfolge von Nikolai Dawydenko antrat. Es wurde ein Preisgeld von 353.450 US-$ ausgespielt. Supervisor der ATP war Tom Barnes.

Mit Nikolai Dawydenko, Andy Roddick und Nicolás Lapentti spielten drei ehemalige Titelträger mit.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. RusslandRussland Nikolai Dawydenko Viertelfinale
02. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andy Roddick Viertelfinale
03. KroatienKroatien Ivan Ljubičić Achtelfinale
04. AustralienAustralien Lleyton Hewitt Halbfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. SlowakeiSlowakei Dominik Hrbatý 1. Runde

06. OsterreichÖsterreich Jürgen Melzer 1. Runde

07. Korea SudSüdkorea Lee Hyung-taik Achtelfinale

08. Weissrussland 1995Weißrussland Max Mirny 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  RusslandRussland N. Dawydenko 6 6                          
   SpanienSpanien R. Ramírez Hidalgo 3 0     1  RusslandRussland N. Dawydenko 6 6  
   EcuadorEcuador N. Lapentti 6 7        EcuadorEcuador N. Lapentti 4 2    
PR  NiederlandeNiederlande M. Verkerk 4 64       1  RusslandRussland N. Dawydenko 2 7 4
   ArgentinienArgentinien M. Vassallo Argüello 1 64        ArgentinienArgentinien J. Mónaco 6 65 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Russell 6 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Russell 3 1    
   ArgentinienArgentinien J. Mónaco 6 6        ArgentinienArgentinien J. Mónaco 6 6    
6  OsterreichÖsterreich J. Melzer 3 1          ArgentinienArgentinien J. Mónaco 6 6  
3  KroatienKroatien I. Ljubičić 7 7        PeruPeru L. Horna 4 4    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Delić 67 68     3  KroatienKroatien I. Ljubičić 65 4    
   PeruPeru L. Horna 6 6        PeruPeru L. Horna 7 6    
Q  UkraineUkraine O. Dolhopolow 3 0          PeruPeru L. Horna 7 62 6
   ItalienItalien D. Bracciali 0 4     ALT  SpanienSpanien A. Montañés 64 7 1  
ALT  SpanienSpanien A. Montañés 6 6     ALT  SpanienSpanien A. Montañés 7 6    
Q  FrankreichFrankreich M. Montcourt 6 6     Q  FrankreichFrankreich M. Montcourt 66 1    
8  Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny 4 4          ArgentinienArgentinien J. Mónaco 7 6  
5  SlowakeiSlowakei D. Hrbatý 1 5     WC  FrankreichFrankreich G. Monfils 63 0  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Spadea 6 7        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Spadea 4 65    
ALT  ArgentinienArgentinien D. Hartfield 6 6     ALT  ArgentinienArgentinien D. Hartfield 6 7    
   SchweizSchweiz S. Wawrinka 2 4       ALT  ArgentinienArgentinien D. Hartfield 2 2  
Q  ItalienItalien P. Starace 6 6     4  AustralienAustralien L. Hewitt 6 6    
   OsterreichÖsterreich S. Koubek 4 4     Q  ItalienItalien P. Starace 4 4    
ALT  ArgentinienArgentinien S. Roitman 2 2     4  AustralienAustralien L. Hewitt 6 6    
4  AustralienAustralien L. Hewitt 6 6       4  AustralienAustralien L. Hewitt 4 5  
7  Korea SudSüdkorea H.-t. Lee 6 6     WC  FrankreichFrankreich G. Monfils 6 7    
ALT  ThailandThailand D. Udomchoke 3 0     7  Korea SudSüdkorea H.-t. Lee 65 4    
WC  FrankreichFrankreich G. Monfils 6 7     WC  FrankreichFrankreich G. Monfils 7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Querrey 4 5       WC  FrankreichFrankreich G. Monfils 7 6  
ALT  DanemarkDänemark K. Pless 6 6     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick 5 3    
Q  ArgentinienArgentinien C. Berlocq 3 3     ALT  DanemarkDänemark K. Pless 4 3    
WC  OsterreichÖsterreich A. Peya 4 5     2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick 6 6    
2  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick 6 7      

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. SchwedenSchweden Simon Aspelin
OsterreichÖsterreich Julian Knowle
Sieg
02. PolenPolen Mariusz Fyrstenberg
PolenPolen Marcin Matkowski
1. Runde
03. SchweizSchweiz Yves Allegro
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Thomas
Viertelfinale
04. SudafrikaSüdafrika Jeff Coetzee
NiederlandeNiederlande Rogier Wassen
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  SchwedenSchweden S. Aspelin
 OsterreichÖsterreich J. Knowle
6 6          
   TschechienTschechien T. Cibulec
 TschechienTschechien P. Vízner
0 3       1  SchwedenSchweden S. Aspelin
 OsterreichÖsterreich J. Knowle
7 7    
WC  OsterreichÖsterreich S. Koubek
 OsterreichÖsterreich A. Peya
7 6     WC  OsterreichÖsterreich S. Koubek
 OsterreichÖsterreich A. Peya
61 5    
   SlowakeiSlowakei D. Hrbatý
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. G. Russell
5 4         1  SchwedenSchweden S. Aspelin
 OsterreichÖsterreich J. Knowle
6 3 [10]  
3  SchweizSchweiz Y. Allegro
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Thomas
6 6          ArgentinienArgentinien M. Alberto García
 AustralienAustralien J. Kerr
4 6 [6]  
   AustralienAustralien S. Huss
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Phillips
1 2       3  SchweizSchweiz Y. Allegro
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Thomas
65 4    
   ArgentinienArgentinien M. Alberto García
 AustralienAustralien J. Kerr
6 6        ArgentinienArgentinien M. Alberto García
 AustralienAustralien J. Kerr
7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Spadea
 NiederlandeNiederlande M. Verkerk
1 1         1  SchwedenSchweden S. Aspelin
 OsterreichÖsterreich J. Knowle
7 5 [10]
   TschechienTschechien L. Friedl
 TschechienTschechien D. Škoch
6 7          TschechienTschechien L. Friedl
 TschechienTschechien D. Škoch
6 7 [5]
WC  Weissrussland 1995Weißrussland M. Mirny
 Weissrussland 1995Weißrussland V. Voltchkov
2 64          TschechienTschechien L. Friedl
 TschechienTschechien D. Škoch
6 6      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Murray
7 65 [10]      Vereinigte StaatenVereinigte Staaten E. Butorac
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Murray
4 3    
4  SudafrikaSüdafrika J. Coetzee
 NiederlandeNiederlande R. Wassen
68 7 [7]          TschechienTschechien L. Friedl
 TschechienTschechien D. Škoch
w. o.  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Delić
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick
60 7 [10]        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Delić
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick
       
   SudafrikaSüdafrika C. Haggard
 Korea SudSüdkorea H.-t. Lee
7 5 [4]        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Delić
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Roddick
6 6    
   TschechienTschechien F. Čermák
 TschechienTschechien P. Pála
6 62 [10]      TschechienTschechien F. Čermák
 TschechienTschechien P. Pála
2 4    
2  PolenPolen M. Fyrstenberg
 PolenPolen M. Matkowski
3 7 [6]    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]