The Japan Box

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Japan Box
Kompilationsalbum von The Beatles

Veröffent-
lichung(en)

11. Juli 2014

Label(s) Apple Records/ Universal Music Group

Format(e)

CD

Genre(s)

Rock, Pop

Titel (Anzahl)

69

Laufzeit

2 h 45 min 0 s

Besetzung

Produktion

George Martin

Chronologie
The U.S. Albums
(2014)
The Japan Box

The Japan Box ist eine Zusammenstellung fünf japanischer Kompilationsalben der britischen Musikgruppe The Beatles. Die Box erschien am 11. Juli 2014 in Deutschland, am 14. Juli in Großbritannien und am 22. Juli 2014 in den USA.

Vorgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Japanische Flagge
Schallplatte auf rotem Vinyl gepresst

In Japan wurden die Vinylalben der Beatles auf rotem und schwarzem Vinyl gepresst, weiterhin hatten alle Alben einen Papierstreifen um die Schallplattenhüllen, ein sogenanntes „Obi“ (ein Gürtel, der zum Kimono getragen wird). Die auf rotem Vinyl gepressten Schallplatten waren der japanischen Nationalflagge nachempfunden.

Das erste Album Meet the Beatles! (Katalognummer: Odeon OR-7041),[1] erschien am 5. April 1964 ausschließlich in Mono und war mit dem gleichnamigen US-amerikanischen Album nicht identisch.

Japanische Version

Seite 1

  1. I Want to Hold Your Hand
  2. She Loves You
  3. From Me to You
  4. Twist and Shout
  5. Love Me Do
  6. Baby It’s You
  7. Don’t Bother Me

Seite 2

  1. Please Please Me
  2. I Saw Her Standing There
  3. P.S. I Love You
  4. Little Child
  5. All My Loving
  6. Hold Me Tight
  7. Please Mister Postman

US-amerikanische Version

Seite 1

  1. I Want to Hold Your Hand
  2. I Saw Her Standing There
  3. This Boy
  4. It Won’t Be Long
  5. All I’ve Got to Do
  6. All My Loving

Seite 2

  1. Don’t Bother Me
  2. Little Child
  3. Till There Was You
  4. Hold Me Tight
  5. I Wanna Be Your Man
  6. Not a Second Time

Schon zwei Monate später, am 5. Juni 1964, wurde in Japan mit The Beatles’ Second Album (Katalognummer: Odeon OR-7058),[2] ein weiteres Album, ausschließlich in Mono, veröffentlicht, das erneut den gleichen Namen wie das US-amerikanische Album hatte. Die Trackliste war erneut unterschiedlich.

Japanische Version

Seite 1

  1. Can’t Buy Me Love
  2. Do You Want to Know a Secret
  3. Thank You Girl
  4. A Taste of Honey
  5. It Won’t Be Long
  6. I Wanna Be Your Man
  7. There’s a Place

Seite 2

  1. Roll Over Beethoven
  2. Misery
  3. Boys
  4. Devil in Her Heart
  5. Not a Second Time
  6. Money (That’s What I Want)
  7. Till There Was You

US-amerikanische Version

Seite 1

  1. Roll Over Beethoven
  2. Thank You Girl
  3. You Really Got a Hold on Me
  4. Devil in Her Heart
  5. Money (That’s What I Want)
  6. You Can’t Do That

Seite 2

  1. Long Tall Sally
  2. I Call Your Name
  3. Please Mr. Postman
  4. I’ll Get You
  5. She Loves You

Am 5. September 1964, zwei Monate nach der Veröffentlichung des britischen Albums, folgte A Hard Day’s Night (Katalognummer: Odeon OR-7123),[3] das ein vollständig anderes Cover hatte, es zeigt die Beatles während der Filmaufnahmen ihres gleichnamigen ersten Spielfilms. Das Album erschien in Japan ausschließlich in Stereo.

Am 15. März 1965 wurde das britische Studioalbum Beatles for Sale (Katalognummer: Odeon OP-7179) in Japan veröffentlicht, das Original erschien am 4. Dezember 1964 in Großbritannien.

Mit dem Album Beatles No. 5 (Katalognummer: Odeon OR-7103)[4] erschien am 5. Mai 1965 ein eigenständiges Kompilationsalbum, das wiederum nur in Mono veröffentlicht wurde und für dass das Cover vom US-amerikanischen Album Beatles ’65 übernommen wurde. Beatles No. 5 ist die erste Beatles-LP, die die beiden deutschen Lieder Sie liebt dich und Komm, gib mir deine Hand zusammen auf einem Album enthält. Erst im Oktober 1979 erschienen beide Lieder wieder auf dem Album Rarities.

Am 15. September 1965, einen Monat später als das britische Original, folgte das Stereo-Album Help! (Katalognummer: Odeon OP-7387),[5] das ein eigenständiges Klappcover hat.

Am 15. März 1966 wurde die britische Version von Rubber Soul (Katalognummer: Odeon OP-7450) veröffentlicht und zwei Monate später am 25. Mai 1966 folgte Please Please Me (Katalognummer: Odeon OP-7548) und am 30. Mai 1966 With the Beatles (Katalognummer: Odeon OP-7449). Die beiden Alben hatten eine vollständig andere Covergestaltung als die britischen Originalalben und erschienen ausschließlich in Stereo.

Der Haupteingang des Nippon Budōkan in Tokio

Zwischen dem 30. Juni und dem 2. Juli 1966 gaben die Beatles fünf Konzerte in der Nippon Budōkan in Tokio.

Weitere Alben, die bis Juni 1970 in Japan erschienen, waren:

Entstehung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 11. Juli 2014 wurde die Box The Japan Box veröffentlicht, die folgende fünf japanische Alben enthält:

Das Mastering der CDs fand von Sean Magee in den Abbey Road Studios statt. Das Projekt wurde von Michiko Fujimura koordiniert.

Die Box beinhaltet 69 Lieder, davon ist das Lied Can’t Buy Me Love doppelt, da es sich auf dem Album A Hard Day’s Night und ebenfalls auf The Beatles’ Second Album befindet. Das Album Help! hat, wie die japanische Originalveröffentlichung, ein Klappcover.

Die CDs sind den originalen LP-Versionen in der Covergestaltung nachempfunden, in den CD-Papphüllen befinden sich nachgebildete Innenhüllen. Die CDs wurden mit den Labeln der jeweiligen japanischen LP-Erstpressungen bedruckt.

Für die Lieder der Alben wurden nicht die japanischen Submaster, sondern die remasterten 2009er Versionen verwendet. Für das Album Help! wurden die Original Stereoabmischungen aus dem Jahr 1965 verwendet, die sich auch auf der 2009er CD-Monoversion befinden, und nicht die 1986er Abmischungen.

Covergestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Design der Box stammt Shuma Saito von der Firma T&M Creative. Die CDs befinden sich in einer Pappbox auf deren Vorderseite das Cover des Albums Meet the Beatles! abgedruckt ist. Auf der Rückseite werden die enthaltenen Alben und deren Cover nebst Titellisten aufgeführt. Die fünf CDs befinden sich in einem Schuber.

Die Box enthält ein bebildertes 96-seitiges Heft, das Erläuterungen in japanischen Schriftzeichen über die Alben sowie die Texte der Lieder in Englisch und Japanisch enthält. Weiterhin werden die Originalpressungen der fünf enthalten japanischen Alben auf rotem Vinyl sowie die japanischen Singles und EPs aufgeführt. Die Zusammenstellung des Buches erfolgte von Kunihiko Fujimoto.

Titellisten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Meet the Beatles!

Nummer Lied Autor Leadgesang Länge Erstveröffentlichung in Europa
01 I Want to Hold Your Hand (Mono) Lennon/McCartney Lennon und McCartney 2:27 Single-A-Seite
02 She Loves You (Mono) Lennon/McCartney Lennon und McCartney 2:21 Single-A-Seite
03 From Me to You (Mono) Lennon/McCartney Lennon/McCartney 1:57 Single-A-Seite
04 Twist and Shout (Mono) Medley/Russell Lennon 2:34 vom Album Please Please Me
05 Love Me Do (Mono) McCartney/Lennon Lennon und McCartney 2:20 vom Album Please Please Me
06 Baby It’s You (Mono) David/Bacharach/Williams Lennon 2:42 vom Album Please Please Me
07 Don’t Bother Me (Mono) Harrison Harrison 2:31 vom Album With the Beatles
08 Please Please Me (Mono) McCartney/Lennon Lennon 2:06 vom Album Please Please Me
09 I Saw Her Standing There (Mono) McCartney/Lennon McCartney 2:57 vom Album Please Please Me
10 P.S. I Love You (Mono) McCartney/Lennon McCartney 2:08 vom Album Please Please Me
11 Little Child (Mono) Lennon/McCartney Lennon 1:50 vom Album With the Beatles
12 All My Loving (Mono) Lennon/McCartney McCartney 2:13 vom Album With the Beatles
13 Hold Me Tight (Mono) Lennon/McCartney McCartney 2:35 vom Album With the Beatles
14 Please Mr. Postman (Mono) Garrett/Dobbins/Brian
Holland
/Gorman/Bateman
Lennon 2:41 vom Album With the Beatles

The Beatles’ Second Album

Nummer Lied Autor Leadgesang Länge Erstveröffentlichung in Europa
01 Can’t Buy Me Love (Mono) Lennon/McCartney McCartney 2:18 vom Album A Hard Day’s Night
02 Do You Want to Know a Secret (Mono) McCartney/Lennon Harrison 2:01 vom Album Please Please Me
03 Thank You Girl (Mono) Lennon/McCartney Lennon 2:04 Single-B-Seite von From Me to You
04 A Taste of Honey (Mono) Ric Marlow/Bobby Scott McCartney 2:06 vom Album Please Please Me
05 It Won’t Be Long (Mono) Lennon/McCartney Lennon 2:15 vom Album With the Beatles
06 I Wanna Be Your Man (Mono) Lennon/McCartney Starr 2:01 vom Album With the Beatles
07 There’s a Place (Mono) McCartney/Lennon Lennon und McCartney 1:54 vom Album Please Please Me
08 Roll Over Beethoven (Mono) Chuck Berry Harrison 2:49 vom Album With the Beatles
09 Misery (Mono) McCartney/Lennon Lennon und McCartney 1:53 vom Album Please Please Me
10 Boys (Mono) Dixon/Farrell Starr 2:29 vom Album Please Please Me
11 Devil in Her Heart (Mono) Richard P. Drapkin Harrison 2:30 vom Album With the Beatles
12 Not a Second Time (Mono) Lennon/McCartney Lennon 2:12 vom Album With the Beatles
13 Money (That’s What I Want) (Mono) Janie Bradford/Berry Gordy Lennon 2:47 vom Album With the Beatles
14 Till There Was You (Mono) Meredith Willson McCartney 2:21 vom Album With the Beatles

Beatles No. 5

Nummer Lied Autor Leadgesang Länge Erstveröffentlichung in Europa
01 Long Tall Sally (Mono) Enotris Johnson, Robert Blackwell, Richard Penniman McCartney 2:04 von der EP Long Tall Sally
02 Sie liebt dich (Mono) Lennon/McCartney, Camillo Felgen Lennon/McCartney 2:19 Single-B-Seite in Deutschland von Komm, gib mir deine Hand
03 Anna (Go to Him) (Mono) Arthur Alexander Lennon 3:00 vom Album Please Please Me
04 Matchbox (Mono) Carl Perkins Starr 1:59 von der EP Long Tall Sally
05 You Really Got a Hold on Me (Mono) Smokey Robinson Lennon 3:04 vom Album With the Beatles
06 She’s a Woman (Mono) Lennon/McCartney McCartney 3:04 Single-B-Seite von I Feel Fine
07 Ask Me Why (Mono) McCartney/Lennon Lennon 2:30 vom Album Please Please Me
08 I Feel Fine (Mono) Lennon/McCartney Lennon 2:23 Single-A-Seite
09 Komm, gib mir deine Hand (Mono) Lennon/McCartney, Nicolas/Hellmer Lennon/McCartney 2:26 Single-A-Seite in Deutschland
10 Chains (Mono) Gerry Goffin/Carole King Harrison 2:29 vom Album Please Please Me
11 Slow Down (Mono) Larry Williams Lennon 2:57 von der EP Long Tall Sally
12 All I’ve Got to Do (Mono) Lennon/McCartney Lennon 2:06 vom Album With the Beatles
13 I Call Your Name (Mono) Lennon/McCartney Lennon 2:11 von der EP Long Tall Sally
14 This Boy (Mono) Lennon/McCartney Lennon/McCartney 2:18 Single-B-Seite von I Want to Hold Your Hand

A Hard Day’s Night

Nr. Lied Autor Leadgesang Länge
01 A Hard Day’s Night Lennon/McCartney Lennon und
McCartney
2:34
02 I Should Have Known Better Lennon/McCartney Lennon 2:43
03 If I Fell Lennon/McCartney Lennon und
McCartney
2:19
04 I’m Happy Just to Dance with You Lennon/McCartney Harrison 1:56
05 And I Love Her Lennon/McCartney McCartney 2:30
06 Tell Me Why Lennon/McCartney Lennon 2:09
07 Can’t Buy Me Love Lennon/McCartney McCartney 2:12
08 Any Time at All Lennon/McCartney Lennon 2:11
09 I’ll Cry Instead Lennon/McCartney Lennon 1:46
10 Things We Said Today Lennon/McCartney McCartney 2:35
11 When I Get Home Lennon/McCartney Lennon 2:17
12 You Can’t Do That Lennon/McCartney Lennon 2:35
13 I’ll Be Back Lennon/McCartney Lennon 2:26

Help! (1965er Stereoabmischung)

Nr. Lied Autor Leadgesang Länge
01 Help! Lennon/McCartney Lennon 2:20
02 The Night Before Lennon/McCartney McCartney 2:35
03 You’ve Got to Hide Your Love Away Lennon/McCartney Lennon 2:09
04 I Need You Harrison Harrison 2:29
05 Another Girl Lennon/McCartney McCartney 2:05
06 You’re Going to Lose That Girl Lennon/McCartney Lennon 2:19
07 Ticket to Ride Lennon/McCartney Lennon 3:10
08 Act Naturally Morrison/Russell Starr 2:30
09 It’s Only Love Lennon/McCartney Lennon 1:56
10 You Like Me Too Much Harrison Harrison 2:37
11 Tell Me What You See Lennon/McCartney Lennon und
McCartney
2:38
12 I’ve Just Seen a Face Lennon/McCartney McCartney 2:05
13 Yesterday Lennon/McCartney McCartney 2:06
14 Dizzy Miss Lizzy Williams Lennon 2:58

Chartplatzierung der Box[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album Datum der Veröffentlichung Beste Charts-Platzierung Label Katalognr.
Typ Titel GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland GB Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich US Vereinigte StaatenVereinigte Staaten DE DeutschlandDeutschland
Box The Japan Box 14. Juli 2014 22. Juli 2014 11. Juli 2014 83 Apple/Capitol/Universal
UICY-76429/33
Apple/Capitol/Universal
UICY-76429/33
Apple/Capitol/Universal
UICY-76429/33

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Meet the Beatles!
  2. The Beatles’ Second Album
  3. A Hard Day’s Night
  4. Beatles No. 5
  5. Help!