The Last Man on Earth (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fernsehserie
OriginaltitelThe Last Man on Earth
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2015–2018
Produktions-
unternehmen
20th Century Fox Television, Lord Miller Productions, The Si Fi Company
Länge 22 Minuten
Episoden 67 in 4 Staffeln (Liste)
Genre Comedy, Postapokalypse
Idee Will Forte
Produktion Will Forte, Phil Lord, Christopher Miller, Seth Cohen, Dan Sterling, Chris Plourde
Musik Mark Mothersbaugh
Erstausstrahlung 1. März 2015 (USA) auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
15. März 2017 auf ProSieben Fun

The Last Man on Earth ist eine US-amerikanische Postapokalypse-Comedy-Fernsehserie, die ab dem 1. März 2015 auf Fox ausgestrahlt wurde.[1] Die deutschsprachige Erstausstrahlung erfolgte ab dem 15. März 2017 auf dem deutschen Pay-TV-Sender ProSieben Fun. Ab dem 4. Oktober 2017 sendete ProSieben Maxx in der Primetime jeweils eine Folge.[2]

Ende September 2015 begann die Ausstrahlung der zweiten Staffel in den USA, Ende September 2016 folgte die dritte.[3] Die vierte Staffel startete im amerikanischen Fernsehen am 1. Oktober 2017. Am 10. Mai 2018 gab Fox bekannt, dass die Serie nicht weitergeführt wird.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Phil Miller, gespielt von Will Forte, scheint der letzte Mann der Menschheit zu sein, da ein Virus die Menschheit scheinbar ausgelöscht hat. So durchstreift er die USA, um eventuell doch noch andere Menschen zu finden. Auf seiner skurrilen Reise hinterlässt er Hinweise, dass es ihn gibt, in der Hoffnung weitere Überlebende zu finden.[4]

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wird bei der Deutsche Synchron Film vertont. Marius Clarén schreibt die Dialogbücher, Dennis Schmidt-Foß führt die Dialogregie.[5]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher Hauptrolle
(Episoden)
Philip Tandy „Phil“ Miller Will Forte Marius Clarén 1.01–4.18
Carol Andrew Pilbasian Kristen Schaal Ilona Brokowski 1.01–4.18
Melissa Chartres January Jones Nicole Hannak 1.03–4.18
Todd Mel Rodriguez Uwe Büschken 1.05–4.18
Erica Dundee Cleopatra Coleman Josephine Schmidt 1.09–4.18
Gail Klosterman Mary Steenburgen Karin Grüger 1.09–4.18

Nebenbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher Nebenrolle
(Episoden)
ein weiterer Phil Miller Boris Kodjoe Dennis Schmidt-Foß 1.11–2.10
Mike Miller Jason Sudeikis Norman Matt 1.13–2.18, 4.15–4.18
Lewis Kenneth Choi Rainer Fritzsche 3.01–3.11
Gordon Vanderkruik Will Ferrell Stefan Staudinger 2.02
Pat Brown Mark Boone Junior Lutz Schnell 2.11, 2.18–3.01, 3.18
Pamela Brinton Kristen Wiig  Dascha Lehmann 3.10–4.03
Jasper Keith L. Williams Anton König 3.13–4.18

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nellie Andreeva: Fox Orders Will Forte Comedy 'Last Man On Earth' To Series For Midseason 2015, Deadline.com. 12. Februar 2014. Abgerufen im 23. Oktober 2015. 
  2. Gine Kreuzer: Play by day: Start von The Last Man on Earth bei ProSieben Maxx. In: Serienjunkies.de. 4. Oktober 2017. Abgerufen am 11. Oktober 2017.
  3. Lenka Hladikova: The Last Man on Earth: FOX gibt Staffel 3 in Auftrag. In: Serienjunkies.de. 24. März 2016. Abgerufen am 26. März 2016.
  4. imfernsehen GmbH & Co. KG: The Last Man on Earth. Abgerufen am 1. Oktober 2017.
  5. Deutsche Synchronkartei: Deutsche Synchronkartei | Serien | The Last Man on Earth. Abgerufen am 30. Mai 2018.