The Narrows (Antarktis)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Narrows
Verbindet Gewässer Bourgeois-Fjord
mit Gewässer Bigourdan-Fjord
Trennt Landmasse Pourquoi-Pas-Insel
von Landmasse Blaiklock-Insel
Daten
Geographische Lage 67° 36′ 0″ S, 67° 12′ 0″ WKoordinaten: 67° 36′ 0″ S, 67° 12′ 0″ W
The Narrows (Antarktis) (Antarktische Halbinsel)
The Narrows (Antarktis)

The Narrows ist eine schmale Meerenge vor der Westküste des Grahamlands im Norden der Antarktischen Halbinsel. Sie verläuft zwischen der Pourquoi-Pas-Insel und der Blaiklock-Insel und verbindet den Bourgeois-Fjord mit dem Bigourdan-Fjord.

Entdeckt und deskriptiv benannt wurde der Kanal durch Teilnehmer der British Graham Land Expedition (1934–1937) unter der Leitung des australischen Polarforschers John Rymill.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]