The Night Shift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel The Night Shift
Originaltitel The Night Shift
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2014
Produktions-
unternehmen
Sachs-Judah Productions,
Sony Pictures Television
Länge 42 Minuten
Episoden 35 in 3+ Staffeln (Liste)
Genre Krankenhausserie
Produktion Gabe Sachs,
Jeff Judah
Idee Gabe Sachs,
Jeff Judah
Erstausstrahlung 27. Mai 2014 (USA) auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
2. September 2014 auf FOX
Besetzung

The Night Shift ist eine US-amerikanische Krankenhausserie, die seit dem 27. Mai 2014 auf NBC ausgestrahlt wird.[1] In Deutschland wird die Serie seit dem 2. September 2014 auf dem Pay-TV-Sender FOX ausgestrahlt,[2] in Österreich sendet der ORF seit August 2016.

Im November 2016 wurde die Produktion einer vierten Staffel angekündigt.[3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie folgt dem Leben der Mitarbeiter, die in der späten Nachtschicht in der Notaufnahme des San Antonio Memorial Hospital arbeiten. Mehrere Mitarbeiter waren früher in der US Army tätig. Hauptfiguren sind der frühere Armyarzt und Ranger TC Callahan, seine frühere Freundin Jordan Alexander, welche zeitweise Schichtleiterin ist, der Army-Reserve Arzt Drew Alister und der Arzt Topher Zia. Weitere wichtige Personen sind Landry de la Cruz, Paul Cummings, Krista Bell-Hart, Kenny und Michael Ragosa.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entsteht nach dem Dialogbuch von Marika von Radvanyi, Roland Frey, Andrea Wick und Katharina Seemann und unter der Dialogregie von Marika von Radvanyi durch die Synchronfirma Scalamedia GmbH in München.[4]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Hauptrolle
(Episoden)
Nebenrolle
(Episoden)
Synchronsprecher[4]
Thomas Charles „TC“ Callahan Eoin Macken 1.01– Stefan Günther
Jordan Alexander Jill Flint 1.01– Christine Stichler
Christopher "Topher" Zia Ken Leung 1.01–3.13 Alexander Brem
Drew Alister Brendan Fehr 1.01– Benedikt Gutjan
Paul Cummings Robert Bailey Jr. 1.01– Tim Schwarzmaier
Krista Bell-Hart Jeananne Goossen 1.01–2.14 Michelle Winter
Kenny Fournette JR Lemon 1.01– Paul Sedlmeir
Michael Ragosa Freddy Rodríguez 1.01–2.14 Patrick Schröder
Landry de la Cruz Daniella Alonso 1.01–1.08 Melanie Manstein
Scott Clemmens Scott Wolf 3.01– 1.04–2.14 Pascal Breuer
Shannon Rivera Tanaya Beatty 3.01–

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktion und Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wird seit 2014 von Sony Pictures Television produziert und in Albuquerque, New Mexico gedreht.[5]

Anfang Juli 2014 wurde die Serie um eine zweite Staffel, bestehend aus 14 Episoden, verlängert.[6] Die Ausstrahlung erfolgt seit dem 23. Februar 2015.[7]

Die Verlängerung um eine dritte Staffel erfolgte Anfang Mai 2015.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Porter Rick: 'The Night Shift,' 'Food Fighters' and more NBC summer 2014 premiere dates. Zap2it.com. 26. März 2014. Abgerufen am 20. Juli 2014.
  2. The Night Shift bei Fernsehserien.de
  3. Nellie Andreeva: ‘The Night Shift’ Renewed For Season 4 By NBC. In: Deadline.com. 17. November 2016. Abgerufen am 20. November 2016.
  4. a b The Night Shift. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 7. April 2016.
  5. The Night Shift - About (englisch), NBC, online, abgerufen am 11. September 2014
  6. Amanda Kondolojy: 'The Night Shift' Renewed for Second Season by NBC. In: TVbytheNumbers.com. 1. Juli 2014. Abgerufen am 12. Oktober 2014.
  7. Nellie Andreeva: NBC Sets All-Drama Thursday, Tuesday Multi-Camera Comedy Block In Midseason. In: deadline.com. 12. Dezember 2014. Abgerufen am 13. Dezember 2014.
  8. Matt Webb Mitovich: NBC Renews Night Shift for Season 3. In: tvline.com. 9. Mai 2015. Abgerufen am 9. Mai 2015.