The Nimmo Brothers

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Nimmo Brothers ist eine britische Bluesrockband.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Band wurde 1995 von den Brüdern Stevie und Alan Nimmo (beide Gitarre und Gesang) in Glasgow gegründet; zuvor hatten sie eine Gruppe namens Blackwater Blues Band, die ein Album herausgebracht hatte. Die Nimmo-Brüder hatten im Laufe der Zeit verschiedene Begleitmusiker.[1]

In Glasgow nahmen die Nimmo Brothers ihr erstes Album Moving On (1998) auf, bevor sie einen Vertrag mit Armadillo Music bekamen. 2001 veröffentlichten sie mit Coming Your Way ihr erstes Album bei Armadillo, wo auch ihre folgenden Alben erschienen.[1]

Seit 2009 tritt Alan Nimmo mit seiner Band King King auf. Sein älterer Bruder Stevie ist mit dem Stevie Nimmo Trio unterwegs. Dennoch gibt es die Nimmo Brothers weiterhin.[2]

2015 unternahmen die Nimmo Brothers eine UK-Tour zu ihrem 20-jährigen Band-Jubiläum.[2] 2015 und 2016 erhielten sie einen British Blues Award als beste Bluesband.[3]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: Moving On
  • 2001: Coming Your Way
  • 2003: New Moon Over Memphis
  • 2004: Live Cottiers Theatre
  • 2009: Picking Up the Pieces
  • 2012: Brother to Brother

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Alan White: Early Blues Interview: Alan Nimmo, singer/songwriter, King King also the Nimmo Brothers auf earlyblues.com, 2011 (englisch)
  2. a b John Finn: Steeped In Blues – An Interview With Alan Nimmo. Blues Magazine, 4. November 2015 (englisch)
  3. Britisch Blues Awards – Past Winners (englisch)