The Paddingtons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Paddingtons
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Rock
Gründung 2002
Website http://www.thepaddingtons.net
Aktuelle Besetzung
Tom Atkin
Stuee Bevan
Josh Hubbard
Lloyd Dobbs
Grant Dobbs

The Paddingtons sind eine fünfköpfige Indie-Rock-Band, die 2002 in Hull, England, gegründet wurde. Sie sind bekannt für ihre energischen Konzerte und für eine treue Fananhängerschaft. Besonders favorisiert werden sie von dem Ex-Libertines- und Babyshambles-Frontmann Pete Doherty, weswegen sie auch im Vorprogramm seiner jetzigen Band spielten. Des Weiteren spielten sie unter anderem als Vorgruppe für die Dirty Pretty Things.

Ihr Debütalbum First Comes First wurde von Owen Morris, der auch an der Arbeit zum Debütalbum und dessen folgenden Album von Oasis beteiligt war, produziert.

Ihr zweites Album No Mundane Options wurde am 3. November 2008 veröffentlicht. Die erste Single Stand Down war als Download über iTunes schon am 4. August 2008 erhältlich.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Album[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • First Comes First - 2005
  • No Mundane Options - 2008

Kompilationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Bring Your Own Poison – The Rhythm Factory Sessions - 2004
  • Back to the Bus: Compiled by the Paddingtons - 2006

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 21/ Some Old Girl - 2004 #47 (UK)
  • Panic Attack - 2005 #25 (UK)
  • 50 to a Pound - 2005 #32 (UK)
  • Sorry - 2005 #41 (UK)
  • Stand Down - 2008
  • What's the Point in Anything New - 2008

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]