The Pas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
The Pas
Lage in Manitoba
The Pas (Manitoba)
The Pas
The Pas
Staat: Kanada
Provinz: Manitoba
Koordinaten: 53° 50′ N, 101° 15′ WKoordinaten: 53° 50′ N, 101° 15′ W
Höhe: 271 m
Fläche: 47,23 km²
Einwohner: 5369 (Stand: 2016)
Bevölkerungsdichte: 113,7 Einw./km²
Zeitzone: Central Time (UTC−6)
Postleitzahl: R9A
Vorwahl: +1 204
Bürgermeister: Jim Scott
Website: www.townofthepas.com
Sam Waller Museum
Sam Waller Museum

The Pas ist eine Stadt in der kanadischen Provinz Manitoba mit 5369 Einwohnern (2016).[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The Pas liegt am Saskatchewan River sowie rund 15 Kilometer südlich des Clearwater Lake. Die Provinz-Hauptstadt Winnipeg befindet sich in einer Entfernung von 520 Kilometern im Südosten. Der Manitoba Highway 10 führt mitten durch The Pas.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ureinwohner der Gegend waren die Cree. Ende des 17. Jahrhunderts bereiste Henry Kelsey mit einigen Siedlern die Region, die dort im Pelzgeschäft Fuß fassten. Der Handel mit Fellen, der Fischfang sowie Aktivitäten in der Holzwirtschaft und im Bergbau bildeten über viele Jahre hinweg die Lebensgrundlage der Einwohner. Der Ort wurde zunächst Paskoya genannt und gründet sich mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Bezeichnung der Cree für ‚enge Stelle‘ (des Flusses). Die offizielle Stadtgründung erfolgte im Jahr 1912.[2]

Die Stadt beherbergt heute Teile der University College of the North (UCN), die Eishockeymannschaft der OCN Blizzards sowie das Sam Waller Museum.

Northern Manitoba Trappers’ Festival[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit dem Jahr 1948 findet in The Pas in jedem Jahr im Februar das Northern Manitoba Trappers’ Festival statt. Hierbei werden verschiedene Wettbewerbe ausgetragen, beispielsweise Bisamratten-Fellenthäutung (muskrat skinning), Eisfischen, Kettensägenwettkämpfe und Bannockbrotbacken. Höhepunkt ist ein dreitägiges Schlittenhunderennen über eine Distanz von insgesamt 105 Meilen.[3]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Census Canada
  2. History
  3. Northern Manitoba Trappers’ Festival

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: The Pas, Manitoba – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien