The Plimsouls

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die Plimsouls wurden Ende des Jahres 1978 in Los Angeles als "The Tone Dogs" von Peter Case (ehm. The Nerves), Dave Pahoa, Lou Ramirez und Eddie Munoz gegründet. Bereits zur Veröffentlichung der ersten EP hatte die Band sich in The Plimsouls (britischer Slang für Gymnastikschuhe) umbenannt und spielte, beeinflusst durch die britischen Bands der 1960er Jahre (American Invasion), Powerpop. Die Band löste sich 1984 auf.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1980 Zero Hour EP (12")
  • 1981 The Plimsouls LP
  • 1981 Now/When you find it 7"
  • 1982 A million miles away/I'll get lucky 7"
  • 1983 A million miles away/Play the breaks 7"
  • 1983 Everywhere at once LP