The Purple People Eater

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The Purple People Eater ist ein 1958 von Sheb Wooley geschriebenes Lied.[1] Sheb Wooley, der auch in Filmen wie Zwölf Uhr mittags mitspielte, verkaufte die Single über drei Millionen Mal. Das Lied wurde ein Nummer-eins-Hit in den Billboard Hot 100-Charts in den Vereinigten Staaten.[2]

Die englische Version des Liedes handelt von einer seltsamen Kreatur, die als einäugiger, gehörnter, fliegender lila Menschenfresser beschrieben wird und die in einer Rock 'n' Roll-Band spielen will. Die Story basiert auf einem Witz, den ein Kind eines Freundes Wooley erzählte. Dieser schrieb innerhalb einer Stunde das Lied dazu. Im Laufe des Liedes fragt der Sänger die Kreatur

“I said Mr. Purple People Eater, what's your line, He said it's eatin' purple people and it sure is fine.”

„Ich sagte Mr. Purple People Eater, was ist Ihr Beruf, er sagte, es ist lila Leute zu essen und das ist sicher gut.“

Eine Version von Jimmy Buffett wurde für den Film Contact verwendet. Eine deutschsprachige Coverversion mit dem Text von Kurt Feltz wurde von Bill Ramsey unter dem Titel Wumba-Tumba Schokoladeneisverkäufer gesungen.[3] 1988 veröffentlichten die Deep Purple-Mitglieder Ian Gillan und Roger Glover auf dem Album Accidentally on Purpose ihres Nebenprojekts Gillan & Glover eine Coverversion.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sheb Wooley – The Purple People Eater. Abgerufen am 24. Juni 2013.
  2. Actor and Musician Sheb Wooley Dies. Abgerufen am 24. Juni 2013.
  3. Bill Ramsey - Wumba-Tumba Schokoladeneisverkäufer. Abgerufen am 24. Juni 2013.