The Times of Israel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Zeitung

The Times of Israel ist eine israelische Internet-Zeitung, die seit 2012 in englischer, arabischer, französischer und chinesischer Sprache erscheint.

Gründer ist der israelische Journalist David Horovitz, ehemaliger Herausgeber der Jerusalem Post (2004–2011) und von The Jerusalem Report (1998–2004); Miteigentümer und Finanzier ist der US-Unternehmer Seth Klarman. Die Redaktion sitzt in Jerusalem.

Ziel der Internet-Zeitung ist es, ein breites Bild einer sich schnell wandelnden regionalen Umgebung zu vermitteln und eine unabhängige Berichterstattung auf höchstem Niveau zu bieten. Besonderheit ist unter anderem ein Pressespiegel der hebräisch- und arabischsprachigen Presse in Israel und im Nahen Osten.[1]

Im Jahr 2017 kam die Times of Israel nach eigenen Angaben auf 3,5 Millionen Leser im Monat.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Times of Israel – Neue Internet-Zeitung. In: Österreichisch-Israelische Gesellschaft, abgerufen am 15. April 2015.
  2. Lissy Kaufmann: Alles außer Iwrit. In: Jüdische Allgemeine. 23. Oktober 2017, abgerufen am 1. November 2019.

Koordinaten: 31° 45′ 50,7″ N, 35° 13′ 7,1″ O