The Tribe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. weitere Bedeutungen siehe Tribe
Seriendaten
Deutscher Titel The Tribe – Eine Welt ohne Erwachsene
Originaltitel The Tribe
Produktionsland NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1999–2003
Länge 25 Minuten
Episoden 260 in 5 Staffeln
Genre Science-Fiction
Titelmusik "The Dream Must Stay Alive"
Rosalind J (Staffel 1)
Meryl Cassie (Staffel 2–5)
Idee Harry Duffin
Raymond Thompson
Musik Simon Lockyer
Erstausstrahlung 24. April 1999 auf Five
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
23. April 2001 auf KiKA
Besetzung

The Tribe [ðə traɪb] ist eine neuseeländische Science-Fiction-Fernsehserie für Jugendliche. Die Serie wurde von Raymond Thompson geschrieben, umfasst fünf Staffeln mit insgesamt 260 Episoden[1] und wurde erstmals 1999 in Großbritannien (FIVE) ausgestrahlt.[2] Die deutsche Erstausstrahlung war am 23. April 2001 auf KiKa.[3] Gedreht wurde die Serie in und um Wellington, Neuseeland.
Die Produktion einer 6. Staffel wurde abgelehnt, da laut Raymond Thompson und Nick Wilson (Leiter Channel 5) die Serie zwar sehr gut lief, aber die Darsteller zu alt würden und damit die Kernhandlung zu weit gedehnt werde.[4] Es wurde ein Spin-off mit dem Titel The New Tomorrow gedreht welches eine ähnliche Handlung ausweist aber ein jüngeres Publikum im Alter von 8 - 12 Jahren ansprechen sollte.[1]
Ein für 2014 geplanter Film wurde aufgrund fehlender Sponsoren bisher nicht realisiert.[5]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie handelt von einer Welt ohne Erwachsene. Nachdem Forscher versuchten, ein Anti-Aging-Mittel zu entwickeln, damit aber ein Virus schufen, das die Menschen binnen Tagen altern und sterben lässt, sind auf der ganzen Welt nur noch Kinder und Teenager am Leben. Sie haben sich zu verschiedenen Stämmen (engl. tribes) zusammengeschlossen, um gemeinsam ihr Überleben sicherzustellen. Die Geschichte orientiert sich zwar an den Mall Rats, dem Stamm der Hauptpersonen, vermittelt aber auch Ereignisse, die kein Stammesmitglied wahrnimmt.

Da es anfangs kaum Strom gibt, funktionieren auch nur wenige technische Geräte und Maschinen – eine weitere Herausforderung für die Gruppen. Die Ungewissheit, ob das Virus eines Tages wieder ausbrechen könnte, versetzt die Tribes in Panik. Als dies eintritt, sind sie gezwungen, mehr über das Virus zu erfahren und nach einem eventuell vorhandenen Gegenmittel zu suchen, um eine komplette Auslöschung der Menschheit zu verhindern. Dabei findet Dal zusammen mit Jack eine Art Code, der den Tribe auf eine Insel namens Hope Island führt. Dort angekommen finden Amber und Co. eine erneute Nachricht der Erwachsenen. In dieser finden sie den wirklichen Weg und zusammen mit Ebony begeben sie sich auf die Suche, auf der Zandra und scheinbar Amber ums Leben kommen.

Im Laufe der Staffeln kann das Virus besiegt werden, jedoch treffen die Mall Rats auf verschiedene Gegenspieler und gefährliche Tribes.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs.

1. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Deutscher Synchronsprecher Rolle Folgen Staffeln Bemerkungen
(Stamm, Rolle, Ausstieg)
Antonia Prebble Giuliana Jakobeit Trudy 1–260 1–5 Mall Rats, zwischenzeitlich Chosen, später Eco-Tribe (als Gast)
Mutter von Brady; verehrte Mutter der Chosen; Ex-Freundin von Jay; One-Night-Stand von Zoot; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
kürzere Pausen: Folge 69–83 (Staffel 2), 122–131 (Staffel 3), 162–174 & 185–201 (Staffel 4)
Dwayne Cameron Robin Kahnmeyer Bray 1–158 1–4 Mall Rats
Bruder von Zoot; Onkel von Brady; Vater von Bray jr.; Anführer der Mall Rats; Versorgungschef; Oberster Richter der Stadt; Ex-Freund von Ebony, Amber und Danni; wurde von den Technos entführt und angeblich gelöscht, traf später aber auf May und KC
Jaimee Kaire-Gataulu Marie-Luise Schramm Cloe 1–116
153–191
1–3
3–4
Mall Rats, zwischenzeitlich Chosen (als Spionin)
Freundin von Ved; wurde in Folge 117 wegen Spionage von den Chosen zur Zwangsarbeit in die Minen geschickt; ließ sich später von den Technos für ein virtuelles Spiel scannen und verschwand durch Rams Eingreifen darin, sodass sie nicht wieder rematerialisiert werden konnte
Ashwath Sundarasen Nico Sablik Dal † 1–115 1–3 Mall Rats
stellvertretender Leiter von Alices Farm; stürzte auf der Flucht vor einem Hinterhalt der Chosen in den Tod
Beth Allen Susanne Kaps Amber 1–53
109–260
1, 3–5 Mall Rats, zwischenzeitlich Eco-Tribe
Mutter von Bray jr.; Anführerin der Mall Rats und als „Eagle“ der Gaians (Eco-Tribe); Organisationschefin; erzwungene Präsidentin von Megas Sicherheitszone (Republik); Freundin von Jay; Ex-Freundin von Sasha und Bray; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
kürzere Pausen: Folge 117–131 (Staffel 3), 162–175 & 185–201 (Staffel 4)
Daniel James Sebastian Schulz Zoot alias Martin 1–8 1 Locos
Bruder von Bray; Vater von Brady; Anführer der Locos; Freund (und später als Hologramm Ehemann) von Ebony; One-Night-Stand von Trudy; stürzte während eines Kampfes gegen Lex über die Brüstung der Empore in der Mall
Gastauftritte: Folge 66 (Staffel 2) in Trudys und Ebonys Erinnerungen, 78–80 (Staffel 2) in Ebonys Erinnerungen, 134–135 (Staffel 3) als Halluzination des Guardians, 208 (Staffel 4) sowie 209–229 & 257–260 (Staffel 5) als Computeranimation, Halluzination, Hologramm, in Trudys und Sammys Träumen, in Ebonys Erinnerung und in Gestalt einer künstlichen Intelligenz
Meryl Cassie Maria Koschny Ebony 1–260 1–5 Locos, Mall Rats, Zootists
Schwester von Java und Siva; Anführerin der Locos und kurzzeitig der Mall Rats; durch Mega manipulierte Gründerin und Anführerin der Zootists; Sicherheitschefin der Mall Rats; Chefin der Stadtmiliz; Bodyguard von Luke; Anführerin der Stadt; Ex-Frau von Ram; Freundin von Slade; Ex-Freundin von Bray, Zoot (als Hologramm später ihr Ehemann) und Jay; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Caleb Ross Marius Clarén Lex 1–260 1–5 Mall Rats
Anführer der damals noch namenlosen Mall Rats; Sicherheitschef; Aufseher auf dem Handelsmarkt; Stadtsheriff, zwischendurch Hilfssheriff; Betreiber eines virtuellen Kasinos; Witwer von Zandra; Ex-Mann von Tai-San; Ex-Freund von Siva; One-Night-Stand von May und Kandy; litt an Alkoholsucht; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Amy Morrison Sonja Spuhl Zandra † 1–53 1–2 Mall Rats
Ehefrau von Lex; starb bei der Explosion des Observatoriums auf dem Eagle Mountain
Ryan Runciman Tobias Müller Ryan 1–124 1–3 Mall Rats
Ex-Mann von Salene; wurde wegen eines Angriffs auf den Guardian in die Minen geschickt, konnte aber entkommen[6]
Sarah Major Nora Friedrich (Staffel 1–2)
Millie Forsberg (Staffel 3)
Patsy † 1–122 1–3 Mall Rats, Chosen (als Überläuferin und Spionin)
Schwester von Paul; wurde von den Chosen wegen Spionierens weggebracht und laut einiger Andeutungen[7] exekutiert
Victoria Spence Julia Kaufmann (Staffel 1)
Julia Ziffer (Staffel 2–5)
Salene 1–260 1–5 Mall Rats, zwischendurch Chosen (als Überläuferin)
Anführerin der Mall Rats und der Stadt; Hilfskraft auf der Krankenstation; Ex-Frau von Ryan; Ex-Freundin von Pride; litt an Bulimie und Alkoholsucht; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
kürzere Pause: Folge 149–156 (Staffel 3)
Zachary Best Michael Verona Paul 1–16 1 Mall Rats
Bruder von Patsy; verschwand plötzlich spurlos aus der Mall
Michael Wesley-Smith Konrad Bösherz Jack 1–106
139–160
212–260
1–3
3–4
5
Mall Rats
Wissenschaftschef; Herausgeber des Nachrichtenblatts „Das Amulett“; Freund von Ellie; kam auf Anweisung der Chosen in ein Labor, um sein Wissen in ihren Dienst zu stellen; wurde später von den Technos bei einem Einbruchsversuch festgenommen und weggebracht; floh letztendlich beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
kürzere Pause: Folge 145–152 (Staffel 3)
Michelle Ang Marie Bierstedt Tai-San 15–156 1–3 Mall Rats, zwischenzeitlich Chosen (als Überläuferin), Technos (als Spionin)
Herstellerin des Mittels gegen das Virus (bei bekannter Formel); Nachfolgerin als verehrte Mutter der Chosen; Exfrau von Lex; wurde in Folge 157 von den Technos entführt
Gastauftritt: Folge 207–208 (Staffel 4) als angeblich neuprogrammierte Techno, die in Folge 210 von Mega gelöscht wurde
Ari Boyland Hannes Maurer KC 22–156 1–3 Mall Rats
betrügerischer Straßenhändler; erschwindeltes „Orakel“ des Guardians; wurde in Folge 157 von den Technos entführt
Gastauftritt: Folge 255–256 & 259 (Staffel 5) mit Alice und dem Guardian in einem Gefangenenlager auf einer Insel
David Taylor Kim Hasper Sasha 25–36 1 Mall Rats
Ex-Freund von Amber; verließ die Mall, um seine Reise fortzusetzen

2. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Deutscher Synchronsprecher Rolle Folgen Staffeln Bemerkungen
(Stamm, Rolle, Ausstieg)
Damon Andrews Julien Haggége Der Guardian alias Jaffa 53–156 2–3 Locos, Chosen
Anführer der Chosen; flüchtete nach seiner Verhaftung aus der Stadt, um die Chosen wiederzuvereinen
kürzere Pause: Folge 69–92 (Staffel 2); Gastauftritt: Folge 256 & 259 (Staffel 5) gemeinsam mit Alice und KC in einem Gefangenenlager auf einer Insel
Ella Wilks Ilona Brokowski Danni † 53–104 2 Mall Rats
Anführerin der Mall Rats; Richterin über die erlassenen Stadtgesetze (gemäß dem von ihr verfassten Entwurf); Ex-Freundin von Bray; wurde von den Chosen verschleppt und vermutlich exekutiert[8]
Vanessa Stacey Maxi Deutsch Alice 32
55–156
1
2–3
Farm Girls, Mall Rats
Schwester von Ellie; Leiterin der Farm; Bodyguard von Tai-San; stellvertretende Sicherheitschefin auf dem Handelsmarkt; Ex-Freundin von Ned; wurde in Folge 157 von den Technos entführt
Gastauftritte: Folge 32 (Staffel 1), 255–256 & 259 (Staffel 5) gemeinsam mit KC und dem Guardian in einem Gefangenenlager auf einer Insel
Jennyfer Jewell Esra Vural (Staffel 2)
Samia Ouail (Staffel 3–5)
Ellie 55–169
222–260
2–4
5
Farm Girls, Mall Rats
Schwester von Alice; Herausgeberin des Nachrichtenblatts „Das Amulett“; Freundin von Jack; Ex- Freundin von Luke; wurde nach zwei Mordanschlägen auf Ebony aus der Stadt gebracht; kehrte später mit Gedächtnisverlust zurück und floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Laura Belle Wilson Ghadah Al-Akel May 97–156
191–260
2–3
4–5
Outcast, Mall Rats, zwischenzeitlich Chosen und Technos (jeweils als Überläuferin)
Babysitterin von Brady; Hilfskraft auf der Krankenstation; erpresster Spitzel von Mega; Ex-Freundin von Pride; One-Night-Stand von Lex; war spielsüchtig nach „Reality Space“; wurde in Folge 157 von den Technos entführt und gescannt; tauchte in Veds Spiel (bzw. im Scanning Center) wieder auf und floh letztendlich beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Gastauftritt: Folge 75–76 (Staffel 2)

3. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Deutscher Synchronsprecher Rolle Folgen Staffeln Bemerkungen
(Stamm, Rolle, Ausstieg)
Jacob Tomuri Matthias Hinze Luke 105–156 3 Chosen, Mall Rats (als Gast)
Lieutenant des Guardians; Schatzmeister der Stadt; Ex-Freund von Ellie; wurde vom Guardian für dessen Flucht aus der Stadt als Geisel genommen und anschließend freigelassen, wahrscheinlich aber anschließend wie Ersterer von den Technos entführt
Jacob Tomuri spielte in den Folgen 41 & 47 (Staffel 1) bereits einen nicht näher benannten Loco.
Nick Miller Dennis Schmidt-Foß Pride † 105–215 3–5 Eco-Tribe, Mall Rats (als Gast)
Späher und Kundschafter der Gaians; stellvertretender Hilfssheriff der Stadt; Hilfskraft auf der Krankenstation; Freund von Salene; Ex-Freund von May; war spielsüchtig nach „Reality Space“; wurde von Salenes Entführer Wizard mit einem Zapper schwer verletzt und starb
Amelia Reynolds Adak Azdasht Tally 122–156 3 Mall Rats (als Gast)
Schwester von Ned; Zwillingsschwester von Andy; wurde in Folge 157 von den Technos entführt
James Ordish Wilhelm Garth Andy 122–156 3 Mall Rats (als Gast)
Bruder von Ned; Zwillingsbruder von Tally; wurde in Folge 157 von den Technos entführt
Bevin Linkhorn Gerald Schaale Ned † 122–151 3 Mall Rats (als Gast)
Bruder von Andy und Tally; Sklavenhändler; Entführer von Amber und Trudy; Freund von Alice; wurde vom Guardian überlistet und erschlagen
Miriama Smith Diana Borgwardt Moz 137–156 3 Mosquitos
Anführerin der Mosquitos; brach während der Landung der Technos in Folge 157 zur Flugbahn auf und wurde vermutlich entführt

4. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Deutscher Synchronsprecher Rolle Folgen Staffeln Bemerkungen
(Stamm, Rolle, Ausstieg)
James Napier Fabian Heinrich Jay 157–260 4–5 Technos, Mall Rats
Bruder von Ved; General und Sicherheitschef der Technos; Hilfskraft auf der Krankenstation; Freund von Amber; Ex-Freund von Ebony und Trudy; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Tom Hern Timmo Niesner Ram 157–260 4–5 Technos
Anführer der Technos; Spieleplaner und Moderator von „Reality Space“; Witwer von Java; Ex-Mann von Siva und Ebony; saß nach einem Sturz von einer Mauer lange Zeit im Rollstuhl und benötigte besondere hygienische Maßnahmen; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Megan Alatini Antje von der Ahe Java † 157–246 4–5 Technos, Zootists
Schwester von Siva und Ebony; Commander und Chefin der Öffentlichkeitsarbeit bei den Technos; Bodyguard von Ebony; Moderatorin bei „Citynet“; Chefin von Megas Sicherheitszone; Ehefrau von Ram; wurde von Ebony wegen des unmittelbar zuvor abgefeuerten Schusses auf Siva gezappt
Monique Cassie Sabine Arnhold Siva † 157–246 4–5 Technos, Mall Rats, zwischenzeitlich Zootists
Schwester von Java und Ebony; Commander bei den Technos; Bodyguard von Ebony; Moderatorin bei „Citynet“; Kampfsporttrainerin und Gruppenführerin der Sicherheitstruppe der Mall Rats; Mitarbeiterin in Rubys Saloon; Ex-Frau von Ram; Freundin von Lex; versuchte Ebony vor einem Angriff Javas zu schützen und wurde an ihrer Stelle gezappt
Kelly Stevenson Anna Carlsson Dee 157–208 4 Mosquitos, Mall Rats
Wortführerin der Mosquitos; Hilfssheriff, später Stadtsheriff; Moderatorin bei „Citynet“; Hilfskraft auf der Krankenstation; Freundin von Patch; verließ nach dem Sieg über Ram heimlich mit Patch die Stadt
Dan Weekes-Hannah David Turba Ved 157–202 4 Technos
Bruder von Jay; technischer Leiter, später auch Commander bei den Technos; Spieleplaner von „Reality Space“; Freund von Cloe; wurde von Ram in dessen Programm „Reality Space Paradise“ festgehalten und später von Mega gelöscht
Jacinta Wawatai Linn Reusse Mouse 158–236 4–5 Mall Rats, Eco-Tribe
Schwester von Charlie; entschloss sich dazu, der Stadt den Rücken zu kehren, und ging zu den Ecos
Charlie Samau Patrick Baehr Charlie 158–169 4 Mall Rats
Bruder von Mouse; verschwand in Folge 170 spurlos
Lucas Hayward Sandro Blümel Samuel „Sammy“ 175–260 4–5 Mall Rats
war spielsüchtig nach „Reality Space“ und „Reality Space Paradise“; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Morgan Palmer Hubbard Norman Matt Patch 184–208 4 The Wrecking Crew, Mall Rats
medizinischer Berater auf der Krankenstation; Freund von Dee; verließ nach dem Sieg über Ram heimlich mit Dee die Stadt
Calen Maiava-Paris Carsten Otto (Staffel 4)
Marcel Collé (Staffel 5)
Mega alias Josh 197–260 4–5 Technos
Bruder von Slade; Commander, später Anführer der Technos; wurde im Kampf gegen die von Ram geschaffene künstliche Intelligenz Zoots im Cyber Space getötet
Sam Kelly Florian Knorn Hawk 202–236 4–5 Eco-Tribe
Anführer der Gaians
kürzere Pause: Folge 220–234 (Staffel 5)

5. Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schauspieler Deutscher Synchronsprecher Rolle Folgen Staffeln Bemerkungen
(Stamm, Rolle, Ausstieg)
Matt Robinson Gerrit Schmidt-Foß Slade 209–260 5 Mall Rats (als Gast)
Bruder von Mega; Sheriff der Kleinstadt Liberty; Freund von Ebony; One-Night-Stand von Ruby; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Fleur Saville Tanja Geke Ruby 209–260 5 Mall Rats (als Gast)
Besitzerin eines Saloons in Liberty; One-Night-Stand von Slade; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Vicky Rodewyk Kathrin Neusser Gel 212–260 5 The Modes, Mall Rats
floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Joseph Crawford Tobias Müller Darryl 218–260 5 Mall Rats (als Gast)
früher Mitarbeiter im Stadtkasino; von Mega und Java engagierter Zoot-Imitator; Mitarbeiter in Lex’ virtuellem Kasino; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt
Beth Chote Christine Bartholomäus Lottie 241–260 5 Mall Rats (als Gast)
Diebin; Aushilfe in Rubys Saloon; floh beim Ausbruch des Virus 2.0 auf einem Boot aus der Stadt

Episodenübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gegenspieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Staffel
Die Locos mit dem eigentlichen Anführer Zoot, später Ebony, verbreiten in der ganzen Stadt „Power und Chaos“. Der Tribe-Circus mit dem Anführer Top-Hat greift am Ende der Staffel die Mall an.
2. und 3. Staffel
Die Chosen verehren Zoot wie einen Gott und terrorisieren im Laufe der beiden Staffel die gesamte Stadt, bis sie von den Rebellen und durch innere Unruhen besiegt werden.
4. und 5. Staffel
Die Technos kommen aus „heiterem Himmel“ und besetzten die Stadt. Durch Vergünstigungen wie Wasser und Strom machen sie die Menschen von sich abhängig und manipulieren sie.
5. Staffel
Die Zootisten sind ein von Ebony gegründeter Tribe, der genauso wie die Chosen Zoot anbetet und im Außenbereich der Stadt für Chaos und Anomie (umgangssprachlich: Anarchie) sorgt, bis Ebony merkt, dass Mega und Java sie durch Manipulation dazu gebracht haben.

Veröffentlichungen und Merchandising[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die 1. und 2. Staffel sind auf DVD mit deutscher, französischer und englischer Tonspur erhältlich. Die DVDs der 3., 4. und 5. Staffel können per UK-Import erworben werden, jedoch nur in englischer Sprache.

Des Weiteren wurden die fünf Staffeln in Buchform veröffentlicht. Diese umfassen acht Bände. Ferner gibt es jeweils ein Buch über die Vorgeschichte der Charaktere „Bray & Martin“, „Lex & Ryan“ und „Amber & Dal“. Zusätzlich gibt es noch fünf weitere Bücher: „Salene im Strudel der Leidenschaft“, „Amber: Herz und Aufruhr“ und „Ebony – zwischen Macht und Liebe“, „Ellie und Jack“, „Lex, Herz in Flammen“. Alle Bücher sind auch in deutscher Sprache erschienen.

Außerdem wurde von 2003 bis 2004 ein The Tribe Fan-Magazin veröffentlicht und ein Kalender für 2005.

Im Jahr 2005 erschien das Buch „The Tribe - Das offizielle Fanbuch: Alle Charaktere, alle Highlights, alle Stars.“ im Heel Verlag geschrieben von Thomas Höhl.

Am 11. Juni 2001 wurde in Deutschland das Musikalbum zur Serie „Abe Messiah“ herausgebracht. Es enthält den Titelsong „The dream must stay alive“, sowie verschiedene Songs, die von den Schauspielern eingesungen wurden.[9] Am 22. September 2003 erschien eine neue Auflage des Albums.[10] Es enthält dieselben Songs wie das vorherige Album, zusätzlich jedoch drei Musikvideos und vier weitere Lieder. Aus dem ersten Album ging die Single „You belong to me“ (Veröffentlichung am 14. Mai 2001) hervor, die zwei weitere Bonustracks enthält.[11] Der Titelsong „The Dream must stay alive“ wurde ab der 2. Staffel von der Hauptdarstellerin Meryl Cassie (Ebony) gesungen. 2003 wurde der das Album „The Spirit symphony“ veröffentlicht und konnte nur über den offiziellen The Tribe Fan-Shop erworben werden. Es enthält instrumentale Stücke, die als Hintergrundmusik in der Serie verwendet wurden. Am 12. Mai 2011 erschien das Album The Tribe Soundtrack, Vol. 1 und am 25. Oktober 2011 The Tribe Soundtrack, Vol. 2.[12] Des Weiteren wurden die ersten acht Folgen als Hörspiel veröffentlicht.

Am 1. Dezember 2011 erschien das Buch „The Tribe: A new World“ von A. J. Penn, welches am 13. Dezember 2013 auch auf Deutsch unter dem Titel „The Tribe: Eine Neue Welt“ erschien. Das Buch behandelt die Geschehnisse nach der fünften Staffel.[13] Im November 2012 erschien das Buch „The Tribe: The Birth of the Mallrats“ geschrieben von Harry Duffin. Es ist der Auftakt zu einer neuen Reihe von Büchern, die die Staffeln aufarbeiten werden.[14]

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buch-Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Deutsche Ausgaben
Vorgeschichten – „Unser Leben vor dem Virus“
Englische Ausgaben
Fanbücher
  • Mary Bennett: The Big Picture – Making a TV Drama Series. Collins Educational, 2003, ISBN 978-0-00-716802-6.
  • Thomas Höhl: The Tribe – Das offizielle Fanbuch: Alle Stars & Highlights. Heel Verlag, Königswinter 2005, ISBN 978-3-89880-406-6.
  • Raymond Thompson: Keeping the Dream Alive. Cumulus Publishing Limited, 2011, ISBN 978-0-473-19342-3.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: You belong to me (Single)
  • 2001: Abe Messiah (Album, Neuauflage 2006)
  • 2003: Abe Messiah (New Edition) (Album)
  • 2003: The Spirit Symphony (Soundtrack Staffel 4/5)
  • 2011: The Tribe – Soundtrack from the TV Series, Vol.1 (Download-Album)
  • 2011: The Tribe – Soundtrack from the TV Series, Vol.2 (Download-Album)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b The Tribe Website von Cloud9. Abgerufen am 9. Mai 2016
  2. Release Info Website auf der Internet Movie Database. Abgerufen am 9. Mai 2016
  3. The Tribe im Fernsehen Website bei www.fernsehserien.de. Abgerufen am 9. Mai 2016
  4. TBI Kids' Briefing : New Day Dawns On Cloud 9's Tribe Franchise Artikel auf www.tribeheaven.co.uk. Abgerufen am 9. Mai 2016
  5. A message from Ray about new The Tribe books and developments Mitteilung von Raymond Thompson auf www.tribeworld.com. Abgerufen am 9. Mai 2016
  6. In Folge 148 wurde Bray von Pony Joe berichtet, dass Ryan dessen Tribe, den Horse Traders, begegnet sei.
  7. laut Anmerkungen von Luke (Folge 123), May (Folge 124), Ned (Folge 126) und Ellie (Folge 140)
  8. vgl. Andeutungen des Guardians gegenüber Bray in den Folgen 106 und 107
  9. News 4.Juni 2001 News auf www.tribeworld.com Abgerufen am 29. Mai 2016
  10. News 22.September 2003 News auf www.tribeworld.com Abgerufen am 29. Mai 2016
  11. News 16.Mai 2001 News auf www.tribeworld.com Abgerufen am 29. Mai 2016
  12. Ankündigung des Vol. 2 Albums auf www.tribeworld.com Abgerufen am 29. Mai 2016
  13. Vorschau "A new world" auf www.tribeworld.com Abgerufen am 29. Mai 2016
  14. The Tribe: The Birth of the Mallrats auf www.tribeworld.com Abgerufen am 29. Mai 2016