Thea Sybesma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Triathlon
NiederlandeNiederlande 0 Thea Sybesma
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 18. Dezember 1960 (57 Jahre)
Geburtsort Niederlande
Vereine
Erfolge
1990–1992 3 × ETU-Europameisterin Duathlon
1990 ETU-Europameisterin Triathlon Kurzdistanz
1990 ITU-Weltmeisterin Duathlon
1991, 1993 2 × Siegerin Ironman
1992 Dritte Ironman Hawaii
Status
1993 zurückgetreten

Thea Sybesma (* 18. Dezember 1960 in den Niederlanden) ist eine ehemalige niederländische Duathletin, Triathletin und zweifache Ironman-Siegerin (1991, 1993).

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thea Sybesma studierte zunächst Physiotherapie und später Medizin in Groningen.

Duathlon-Weltmeisterin 1990[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie wurde dreimal Duathlon-Europameisterin (1990, 1991, 1992) und erreichte im Jahr 1990 auch den Titel der Duathlon-Weltmeisterin.

1991 wurde sie in Roth mit ihrem Sieg auf der ironman-Distanz Triathlon-Europameisterin – sie erreichte hier als erste Athletin der Welt eine Zeit unter neun Stunden.[1]
1992 wurde sie Dritte bei der Triathlon-Weltmeisterschaft auf Hawaii und sie beendete 1993 ihre sportliche Karriere.[2]

Derzeit arbeitet sie als orthopädischer Chirurg am St. Anna Hospital in Geldrop.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. History sportlich – Triathlon in Roth
  2. Thea Sybesma krijgt laatste triathlonzege niet cadeau
  3. 1991 Genf ETU Triathlon European Championships : Elite Women : Results
  4. History sportlich - Triathlon in Roth
  5. Summer of '92 (18. November 2013)