Theagenes (Megara)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Theagenes (gr.: Θεαγένης ο Μεγαρεύς) (Theagenes von Megara) war ein Politiker und Tyrann im antiken Griechenland.

Um 600 v. Chr. stellte er sich an die Spitze der bäuerlichen Bevölkerung der griechischen Polis von Megara und stürzte die Oligarchie des städtischen Adels. An ihrer Stelle errichtete er eine Tyrannis, wie sie auch in zahlreichen anderen Stadtstaaten dieser Zeit entstanden. Seine Herrschaft sicherte er mit Hilfe seiner Leibgarde.

Über sein Leben ist wenig bekannt. Einige Hinweise finden sich bei Thukydides und später in der Politik des Aristoteles sowie in den Moralia Plutarchs.