Theo James

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Theo James bei der Premiere von Die Bestimmung – Divergent im März 2014

Theo James (* 16. Dezember 1984 in Oxford, Oxfordshire als Theodore Peter James Kinnaird Taptiklis) ist ein britischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theo James wurde als Sohn von Jane (geb. Martin) und Philip Taptiklis in Oxford geboren. Sein Großvater väterlicherseits war Grieche. Weiter ist er neuseeländischer, englischer und schottischer Abstammung. Er ist der jüngste unter seinen fünf Geschwistern.[1] James besuchte die Aylesbury Grammar School und erreichte danach einen Bachelor-Abschluss in Philosophie an der University of Nottingham. An der Bristol Old Vic Theatre School wurde er zum Schauspieler ausgebildet.

Neben der Schauspielerei war James auch Sänger und Gitarrist der Band Shere Khan. Am 21. November 2012 gab die Band über ihre Facebook-Seite bekannt, dass sie nicht mehr auftreten werde.[2]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Schauspieldebüt gab er 2010 in der Fernsehserie A Passionate Woman. Im selben Jahr war er als türkischer Diplomat Kemal Pamuk in einer Episodenhauptrolle in Downton Abbey zu sehen. Sein nationaler Durchbruch gelang ihm mit der Hauptrolle des Jed Harper in der Mystery-Fernsehserie Bedlam. Darüber hinaus hatte er Auftritte in den Spielfilmen Ich sehe den Mann deiner Träume und Sex on the Beach. Erste internationale Erfolge konnte er Anfang 2012 mit der Rolle des David in Underworld: Awakening erreichen. In der kurzlebigen Polizeiserie Golden Boy übernahm er 2013 die Hauptrolle des Walter William Clark, Jr.[3]

2014 übernahm er die männliche Hauptrolle des Four, geb. Tobias Eaton in Die Bestimmung – Divergent, der Verfilmung des Romans Die Bestimmung von Veronica Roth.[4] Dieselbe Rolle spielte er auch in den zwei Fortsetzungen Insurgent (2015) und Allegiant (2016). Seit 2014 ist er Model bei Hugo Boss.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jeremy Egner: From Turkish Corpse to New York Cop. In: The New York Times. 15. Februar 2013. Abgerufen am 16. November 2013.
  2. Shere Khan - Facebook. In: Facebook. Abgerufen am 16. November 2013.
  3. Adam Arndt: Golden Boy: Theo James ersetzt Ryan Phillippe. In: Serienjunkies.de. 10. März 2012. Abgerufen am 16. November 2013.
  4. Johanne Adebahr: "Divergent": Theo James als Four, Kate Winslet, Aaron Eckhart und Ray Stevenson im "Twilight"-"Nachfolger". In: Filmstarts.de. 18. März 2013. Abgerufen am 13. November 2013.