These New Puritans

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Bandgeschichte, Erfolge, Bedeutung
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
These New Puritans
These New Puritans2.jpg
Allgemeine Informationen
Genre(s) Artrock, Experimentalmusik
Website www.thesenewpuritans.com
Aktuelle Besetzung
Jack Barnett

George Barnett

Ehemalige Mitglieder
Sophie Sleigh-Johnson (2006–2012)
Thomas Hein (2006–2016)
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[1]
Hidden
  UK 100 30.01.2010 (1 Wo.)
Field of Reeds
  UK 90 22.06.2013 (1 Wo.)

These New Puritans (TNPS) sind eine britische Band aus Southend-on-Sea. Die Band besteht aus dem Sänger Jack Barnett, seinem Zwillingsbruder George Barnett (Bass), Thomas Hein am Schlagzeug und Sophie Sleigh-Johnson am Keyboard. Sie haben bisher drei Alben veröffentlicht.

Bandgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einem Interview aus dem Jahre 2008 erklärt Jack Barnett, dass die Hip-Hop-Gruppe Wu Tang Clan, insbesondere RZA, das erste Album der Gruppe, Beat Pyramid, beeinflusst habe. Als weitere Einflüsse benennt er die Musik von Aphex Twin sowie die Cartoon Serie "The Smurfs".[2]

Bevor das zweite Album "Hidden" veröffentlicht wurde äußerte Barnett, er schreibe bereits seit einiger an einer Musik für Fagott und gab an, dass die Arbeit auf ein Produkt abziele, in dem Dancehall auf Steve Reich treffe.[3]

Die Live-Aufführung des Albums "Hidden" wurde durch ein fünfköpfiges Blasensemble begleitet. 2010 bestritt die Band eine Reihe von Liveaufführungen des Albums "Hidden" (begleitet durch ein Blasensemble, überdies Taikotrommeln, einen Kinderchor, Vibraphonisten und einen professionellen Geräuschmacher) unter dem Titel Hidden Live in Veranstaltungsorten wie dem Barbian Centre, dem Centre Georges Pompidou sowie dem Berghain in Berlin. Wesentliche Auszüge aus diesen Konterten erschienen auf dem Live Album Expanded (Live at the Barbican) im Jahre 2014.

Im Juni 2013 veröffentlichte die Band ihr drittes Album Field of Reeds unter Mitwirkung der Sängerin Elisa Rodrigues.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2008: Beat Pyramid
  • 2010: Hidden
  • 2013: Field of Reeds

Livemitschnitte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Expanded (Live at the Barbican)

Singles und EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Now Pluvial
  • 2007: Navigate, Navigate
  • 2007: Numbers / Colours
  • 2008: Elvis E.P.
  • 2008: Swords of Truth
  • 2010: We Want War

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Chartquellen: UK
  2. Rolling Stone. 4 December 2009. Retrieved 23 May 2011.
  3. Music – Review of These New Puritans – Hidden". BBC. Retrieved 23 May 2011.