Thespiae (Titularbistum)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Thespiae (ital.: Tespia) ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Es geht zurück auf ein früheres Bistum der antiken griechischen Stadt Thespiai im Süden Böotiens, das der Kirchenprovinz Theben zugeordnet war.

Titularbischöfe von Thespiae
Nr. Name Amt von bis
1 John Talbot Stonor Apostolischer Vikar von Midland District (Großbritannien) 18. September 1715 29. März 1756
2 Michał Żórawski Weihbischof in Płock (Polen-Litauen) 12. Juli 1779 5. Januar 1782
3 Franciszek Alojzy Junosza-Gzowski Weihbischof in Vilnius (Polen-Litauen) 23. September 1782 1785
4 Tadeusz Józef Bukaty Weihbischof in Samogitien (Polen-Litauen) 24. Juli 1786 1796
5 Peter Bernardine Collingridge OFM Apostolischer Koadjutorvikar von Western District
Apostolischer Vikar von Western District (Großbritannien)
13. Januar 1807 3. März 1829
6 Peter Bernardine Collingridge OFM Apostolischer Koadjutorvikar von Nanking
Apostolischer Vikar von Hubei (China)
19. September 1848 12. September 1862
7 Pedro de Benavente Weihbischof in Lima (Peru) 27. März 1865 1883
8 Antoni Baranowski Weihbischof in Žemaitija (Litauen) 24. März 1884 2. August 1897
9 Ioan Boros (Ioan Borosiu) Weihbischof in Lugoj (Rumänien) 21. März 1923 12. Januar 1937
10 François-Joseph Person Koadjutorbischof von Les Cayes (Haiti) 26. Juni 1937 9. September 1941
11 Martin John O’Connor Weihbischof in Scranton (USA)
Rektor des Päpstlichen Nordamerika-Kollegs
Kurienbischof
14. November 1942 5. September 1959
12 Costantino Caminada Weihbischof in Sant’Agata de’ Goti (Italien) 16. Januar 1960 21. Juli 1962
13 Luigi Civardi Leiter der Azione Cattolica (Italien) 31. August 1962 29. August 1971

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]