Thiberville

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thiberville
Wappen von Thiberville
Thiberville (Frankreich)
Thiberville
Region Normandie
Département Eure
Arrondissement Bernay
Kanton Beuzeville
Gemeindeverband Lieuvin Pays d’Auge
Koordinaten 49° 8′ N, 0° 27′ OKoordinaten: 49° 8′ N, 0° 27′ O
Höhe 160–188 m
Fläche 7,98 km2
Einwohner 1.807 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 226 Einw./km2
Postleitzahl 27230
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Thiberville

Thiberville ist eine französische Gemeinde mit 1.807 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Eure in der Region Normandie. Sie gehört zum Kanton Beuzeville (bis 2015: Kanton Thiberville).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thiberville liegt etwa 18 Kilometer östlich von Lisieux im Lieuvin. Umgeben wird Thiberville von den Nachbargemeinden Fontaine-la-Louvet im Norden, Drucourt im Süden und Osten, La Chapelle-Hareng im Süden und Südwesten, Marolles im Westen sowie L’Hôtellerie im Westen und Nordwesten.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1249 wird der Ort als Tibervilla erwähnt.

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: Cassini und INSEE)
1793180618561886190119541962197519821990199920062013
9719911.3491.3231.1911.1051.2701.4831.6431.6101.5371.6721.871

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche
  • Kirche Saint-Taurin
  • Schloss Lécuyer, Ende des 19. Jahrhunderts erbaut, teilweise Monument historique seit 1999

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Thiberville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien