Thomas Bucheli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zum gleichnamigen Ringer siehe Thomas Bucheli (Ringer).
Thomas Buchel am Kispi Ball 2016

Thomas Bucheli (* 29. Mai 1961 in Rothenburg) ist ein Schweizer Meteorologe und Fernsehmoderator.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thomas Bucheli wuchs in Hitzkirch auf. Er erlangte 1981 an der Mittelschule in Reussbühl die Matura Typus C, studierte Geographie an der ETH Zürich und schloss 1988 unter anderem in Meteorologie, Klimatologie und Atmosphärenphysik ab. Danach war er als Meteorologe für die damalige Schweizerische Meteorologische Anstalt SMA bis 1994 tätig, anschliessend für die Dauer eines Jahres für die Firma Meteomedia AG. 1992 trat er beim Schweizer Fernsehen ein, wo er Moderator der Sendung Meteo und ab 1995 Leiter der Wetterredaktion wurde. Als Produzent der Sendung konnte Bucheli 2009 am Extremwetterkongress für das Team den «Medienpreis für Meteorologie» in der Kategorie «Wetterpräsentation Fernsehen» entgegennehmen.[1][2]

Er ist verheiratet und hat einen Sohn.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.werbewoche.ch/freiluftstudio-sichert-sf-meteo-den-medienpreis
  2. http://klimakongress.de/de/archiv_mp_ranking.html?year=2009