Thomas Ian Nicholas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Thomas Ian Nicholas (2011)

Thomas Ian Nicholas (* 10. Juli 1980 in Las Vegas, Nevada, USA) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Musiker.

Biografie[Bearbeiten]

Nicholas, der durch seine Rolle des Kevin Myers in der „American-Pie“-Reihe bekannt geworden ist, stand bereits im Alter von sieben Jahren vor der Filmkamera, als er in der Fernsehserie Wer ist hier der Boss? den jungen Tony Danza verkörperte. Außerdem hatte er 1989 einen Gastauftritt in „Eine schrecklich nette Familie“. Dort spielte er in der Folge „Frohe Weihnacht – Teil 1“ (4. Staffel) den kleinen Bobby.

Ab diesem Zeitpunkt konnte er für viele namhafte Spielfilme verpflichtet werden.

Parallel zu seiner Arbeit als Schauspieler hat er sich auch als Musiker etabliert. So gründete er 1998 seine eigene Band mit den Namen T.I.N.men. Die drei Buchstaben T. I. N. sind gleichzeitig die Initialen seines Namens. Während Nicholas singt und Gitarre spielt, sind Keith Catlow am E-Bass und Cameron Vodegel am Schlagzeug vertreten. Am 14. September 1999 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum mit dem Titel Something More.

2004 gab Nicholas sein Debüt als Regisseur und Autor. An der Filmkomödie L.A. D.J. schrieb er das Drehbuch, führte Regie und spielte die Hauptrolle. Dabei arbeitet er mit seinem Bruder Tim Scarne zusammen, der L.A. D.J. als Co-Autor, Hauptdarsteller und Filmproduzent betreute.

Er ist seit dem 3. Januar 2007 mit D.J. Colette verheiratet.

Filmografie[Bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten]

Spielfilme[Bearbeiten]

Auszeichnung[Bearbeiten]

Nicholas wurde 1996 für seine Darstellung in Knightskater – Ritter auf Rollerblades für den Young Artist Award nominiert.

Weblinks[Bearbeiten]