Thomas Bergersen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Thomas J. Bergersen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Biografie und Karriere
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.
Thomas Bergersen
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Sun
  US 157 18.10.2014 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Thomas Jacob Bergersen (* 4. Juli 1980) in Trondheim, Norwegen[2], ist ein norwegischer Komponist. Er ist Mitgründer der Firma Two Steps From Hell, die Trailermusik produziert. Er lebt in Los Angeles.

Im Jahr 2011 veröffentlichte er sein erstes Solo-Album Illusions. Am 30. September 2014 folgte Sun.[3]

Diskografie[Bearbeiten]

Soloalben[Bearbeiten]

  • 2011: Illusions
  • 2014: Sun

Alben mit Two Steps from Hell[Bearbeiten]

  • 2006: Volume 1
  • 2006: Shadows and Nightmares
  • 2007: Dynasty
  • 2007: All Drums Go to Hell
  • 2007: Pathogen
  • 2007: Nemesis
  • 2008: Dreams & Imaginations
  • 2008: Legend
  • 2008: Ashes
  • 2009: The Devil Wears Nada
  • 2010: Power of Darkness
  • 2010: All Drones Go to Hell
  • 2010: Illumina
  • 2010: Invincible
  • 2011: Archangel
  • 2011: Balls to the Wall
  • 2011: Nero
  • 2011: Sinners
  • 2012: Two Steps from Heaven
  • 2012: SkyWorld
  • 2013: Classics Volume 1
  • 2014: Miracles
  • 2015: Battlecry
  • 2015: Classics Volume 2

Quellen[Bearbeiten]

  1. US-Charthistorie
  2. http://www.thomasbergersen.com/?page_id=144
  3. Blog-Eintrag auf der offiziellen Seite von Bergersen, Thomas J. Bergersen.

Weblinks[Bearbeiten]