Thomas Stavngaard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thomas Stavngaard (* 7. September 1974) ist ein ehemaliger dänischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thomas Stavngaard wurde 1996 und 1997 dänischer Meister im Mixed mit Ann Jørgensen. International war er unter anderem bei den French Open, Norwegian International, Irish Open, Czech International, Scottish Open, Denmark Open und den Nordischen Meisterschaften erfolgreich.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1993 German Juniors Herrendoppel 1 Thomas Søgaard / Thomas Stavngaard
1992/1993 Dänemark: Einzelmeisterschaften der Junioren U19 Mixed 1 Thomas Stavngaard / Sara Runesten-Petersen, Lillerød
1995 Norwegian International Mixed 1 Thomas Stavngaard / Ann Jørgensen
1995 Norwegian International Herrendoppel 1 Jim Laugesen / Thomas Stavngaard
1995 French Open Mixed 1 Thomas Stavngaard / Anne Søndergaard
1995 Irish Open Herrendoppel 1 Jim Laugesen / Thomas Stavngaard
1995 Czech International Herrendoppel 1 Thomas Stavngaard / Janek Roos
1995/1996 Dänemark: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Thomas Stavngaard / Ann Jørgensen, Lillerød
1996 Scottish Open Herrendoppel 1 Jim Laugesen / Thomas Stavngaard
1996 Denmark Open Herrendoppel 1 Thomas Stavngaard / Jim Laugesen
1996/1997 Dänemark: Einzelmeisterschaften Mixed 1 Thomas Stavngaard / Ann Jørgensen, Lillerød
1999 Nordische Meisterschaften Herrendoppel 1 Thomas Stavngaard / Lars Paaske
1999 Swiss Open Herrendoppel 3 Thomas Stavngaard / Janek Roos

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]