Thouron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Thouron
Wappen von Thouron
Thouron (Frankreich)
Thouron
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Bellac
Kanton Bellac
Gemeindeverband Élan Limousin Avenir Nature
Koordinaten 46° 0′ N, 1° 13′ OKoordinaten: 46° 0′ N, 1° 13′ O
Höhe 287–430 m
Fläche 13,73 km2
Einwohner 532 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 39 Einw./km2
Postleitzahl 87140
INSEE-Code

Thouron ist eine französische Gemeinde in der Region Nouvelle-Aquitaine, im Département Haute-Vienne und im Arrondissement Bellac. Sie grenzt im Nordwesten an Le Buis, im Norden an Saint-Pardoux-le-Lac mit Saint-Symphorien-sur-Couze, im Osten an Compreignac, im Süden an Saint-Jouvent und im Westen an Nantiat. Sie wurde vom 2015 in der Auflösung befindlichen Kanton Nantiat zum Kanton Bellac geschlagen. „Toron“ ist die okzitanische Bezeichnung, die schon um das Jahr 1012 wissentlich vorkam.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 317 290 266 344 431 427 492 516

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Thouron – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien