Thread (Netzwerkprotokoll)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thread ist eine auf IPv6 basierende Mesh-Netzwerktechnologie mit geringem Stromverbrauch für IoT-Produkte, die sicher und zukunftssicher sein soll.[1] Die Protokollspezifikation ist kostenlos erhältlich, erfordert jedoch die Zustimmung zu und die Einhaltung einer EULA.[2]

Im Juli 2014 wurde die Arbeitsgruppe „Thread Group“ gegründet, u. a. von Google Nest, Osram und Samsung. Seit August 2018 ist Apple Teil der Initiative.[3]

Thread verwendet 6LoWPAN, welches das IEEE 802.15.4-Protokoll verwendet, und ist IP-adressierbar, bietet Cloud-Zugriff und AES-Verschlüsselung. Eine BSD-lizenzierte Open-Source-Implementierung von Thread („OpenThread“) wurde von Google Nest veröffentlicht.[4]

Thread muss keine Anwendungsschicht verwalten, kann aber Anwendungsebenen unterstützen, wenn diese eine geringe Bandbreite beanspruchen und über IPv6 betrieben werden. Thread soll vermeiden, dass ein einzelner Ausfallpunkt („Single Point of Failure“) das gesamte System ausfallen lässt. Sofern das Netzwerk mit mehr als einem Router betrieben wird, kann ein anderer Router die Rolle des ausgefallenen übernehmen.[5]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. What is Thread? Overview. Thread Group, abgerufen am 15. Januar 2021 (englisch).
  2. Thread 1.1 Specification. Thread Group, abgerufen am 15. Januar 2021 (englisch).
  3. Chance Miller: Apple joins 'The Thread Group,' opening up the possibility of more advanced HomeKit tech. In: 9to5Mac. 6. August 2018, abgerufen am 15. Januar 2021 (amerikanisches Englisch).
  4. Quellcode von OpenThread auf GitHub. OpenThread, abgerufen am 15. Januar 2021 (englisch).
  5. Thread Network Fundamentals. Thread Group, Mai 2020, abgerufen am 15. Januar 2021 (englisch).