thurgorienta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der thurgorienta

Die thurgorienta ist ein Schweizer Orientierungslaufverein mit Sitz in Weinfelden (Thurgau). Er wurde 1970 gegründet und hat ungefähr 170 Mitglieder. Zum Einzugsgebiet gehören das Thurtal, die Regionen Frauenfeld und Weinfelden, der Seerücken bis zum Untersee.

Der Verein organisiert Orientierungslaufkurse, Hallen- und Kartentrainings und Wettkämpfe. Mitglieder des OL-Vereins nehmen regelmässig an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil. Das Aufnehmen und Aktualisieren von OL-Karten gehört ebenfalls zu den Aufgaben der thurgorienta.

Seit 2010 für die thurgorienta in Zusammenarbeit mit OL Regio Wil[1] und OL Amriswil[2] die Öpfel-Trophy[3] durch. Diese Läufe werden jeweils zwischen April bis September an einem Freitagabend durchgeführt. Teilnehmer sind Familien, OL-Läufer und auch Elitesportler.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1978 und 1982 gewann die thurgorienta die Schweizer OL-Fünferstaffel, den bedeutendsten Vereinswettkampf in der Schweiz.

Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die folgenden nationalen Orientierungslauf-Wettkämpfe wurden durch thurgorienta durchgeführt:

Jahr Veranstaltung Karte / Laufgebiet
1972 Nationaler OL A** Seerücken-Tägerwilen
1976 Nationaler OL A** Sellamatt
1986 Nationaler OL B** Aumühle und Halinger Tobel
1993 Nationaler OL B** Ottenberg
1996 Nationaler OL A** Hörnliwald
1998 Team OL Schweizer Meisterschaft Seerücken
2000 Nationaler OL A** Ottenberg und Graltshausen
2004 Sprint OL Schweizer Meisterschaft Allmend Frauenfeld
2004 Einzel OL Schweizer Meisterschaft Wellenberg TG
2008 Mitteldistanz OL Schweizer Meisterschaft Ochsenfurt
2008 Nationaler OL A** Hörnliwald
2013 Nationaler OL A** Ottenberg
2013 Nationaler OL A** Stadt Weinfelden
2015 WR Event Stadt Weinfelden
2016 Nationaler OL A** Tägerwiler Wald
2016 Langdistanz OL Schweizer Meisterschaft Seerücken
2019 Nationaler OL A** Schwindisbüel
2020 SSM Sprintstaffel Schweizer Meisterschaft Frauenfeld

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. OL Regio Wil
  2. OL Amriswil
  3. Öpfel-Trophy