Tiago Jorge Oliveira Lopes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tiago Lopes
Personalia
Name Tiago Jorge Oliveira Lopes
Geburtstag 4. Januar 1989
Geburtsort PortoPortugal
Größe 178 cm
Position Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2000–2005 SC Coimbrões
2005–2006 Padroense FC
2006–2008 Candal
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 SC Vallée d’Aoste 25 (2)
2010–2011 SC Espinho 24 (2)
2011–2012 CD Tondela 5 (0)
2012–2013 CD Trofense 29 (2)
2013–2014 SC Covilhã 21 (0)
2014–2017 CFR Cluj 92 (4)
2017– Kayserispor 28 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2017/18

Tiago Jorge Oliveira Lopes oder kurz Tiago Lopes (* 4. Januar 1989 in Porto) ist ein portugiesischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tiago Lopes durchlief die Nachwuchsabteilungen SC Coimbrões, Padroense FC und Candal, ehe er 2008 beim italienischen Verein SC Vallée d'Aoste seine Profikarriere startete. Nach zwei Spielzeiten für die Italiener kehrte Tiago Lopes mit 2010 nach Portugal zurück und begann für den SC Espinho zu spielen. Anschließend spielte er für immer jeweils eine Spielzeit für die Vereine CD Tondela, CD Trofense und SC Covilhã.

Im Januar 2014 setzte er mit seinem Wechsel zum rumänischen Verein CFR Cluj seine Karriere erneut im Ausland fort. Hier etablierte er sich schnell als Stammspieler. In der Saison 2015/16 wurde er mit Cluj rumänische Pokalsieger.

Zur Spielzeit 2017/18 wurde Tiago Lopes vom türkischen Erstligisten Kayserispor verpflichtet.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit CFR Cluj

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]