Tianchang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt Tianchang (天长市) der bezirksfreien Stadt Chuzhou in der chinesischen Provinz Anhui. Für das Straßenviertel Tianchang (天长街道) dieser Stadt, siehe Tianchang (Straßenviertel); für die gleichnamige Großgemeinde Tianchang (天长镇) im Kreis Jingxing in der chinesischen Provinz Hebei, siehe Tianchang (Jingxing).
Lage der kreisfreien Stadt Tianchang im Gebiet der bezirksfreien Stadt Chuzhou
1
Nanqiao
Mingguang
Tianchang
Lai’an
Quanjiao
Dingyuan
Fengyang
1. Langya

Die Stadt Tianchang (chinesisch 天长市, Pinyin Tiāncháng Shì) ist eine kreisfreie Stadt der bezirksfreien Stadt Chuzhou in der chinesischen Provinz Anhui. Sie hat eine Fläche von 1.770 Quadratkilometern und zählt ca. 620.000 Einwohner (2004).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich die kreisfreie Stadt aus einem Straßenviertel und vierzehn Großgemeinden zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 32° 44′ N, 118° 55′ O