Tibni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tibni (hebräisch תִּבְנִי) war ein König Israels, der eine unbekannte Zeit lang neben Omri regierte.

Im Alten Testament wird Tibni nur im 1. Buch der Könige erwähnt (16,21-22 EU). Danach war ein Sohn Ginats und ein Thronanwärter nach dem Tod des Königs Simri, während andere im Volk Omri unterstützten. Letzter hatte jedoch die größere Anhängerschaft und wurde nach Tibnis Tod König.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Georg Freuling: Tibni. In: Michaela Bauks, Klaus Koenen, Stefan Alkier (Hrsg.): Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (WiBiLex), Stuttgart 2006 ff.