Tigbao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Tigbao
Lage von Tigbao in der Provinz Zamboanga del Sur
Karte
Basisdaten
Region: Zamboanga-Halbinsel
Provinz: Zamboanga del Sur
Barangays: 18
Distrikt: 2. Distrikt von Zamboanga del Sur
PSGC: 097344000
Einkommensklasse: unbekannt (1-6)
Haushalte:
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 19.300
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 159,9 Einwohner je km²
Fläche: 120,69 km²
Koordinaten: 7° 49′ N, 123° 17′ O7.8175123.28351Koordinaten: 7° 49′ N, 123° 17′ O
Postleitzahl: 7043
Geographische Lage auf den Philippinen
Tigbao (Philippinen)
Tigbao
Tigbao

Tigbao ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Zamboanga del Sur auf der Insel Mindanao. Sie hat 19.300 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010), die in 18 Barangays leben.

Die Gemeinde liegt ca. 32 km westlich vom Zentrum der Provinzhauptstadt Pagadian City und ist über den Maharlika Highway erreichbar. Auf dem Gemeindegebiet erhebt sich der 1.152 Meter hohe Mount Timolan und an dessen Fuß liegt der Maragang-See, beide sind Teil des Naturschutzgebietes Mount Timolan Protected Landscape.

Baranggays[Bearbeiten]

  • Begong
  • Busol
  • Caluma
  • Diana Countryside
  • Guinlin
  • Lacarayan
  • Lacupayan
  • Libayoy
  • Limas
  • Longmot
  • Maragang
  • Mate
  • Nangan-nangan
  • New Tuburan
  • Nilo
  • Tigbao
  • Timolan
  • Upper Nilo

Weblinks[Bearbeiten]