Tim Sestito

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flag of the United States and Italy.svg Tim Sestito Eishockeyspieler
Tim Sestito
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 28. August 1984
Geburtsort Rome, New York, USA
Größe 180 cm
Gewicht 91 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center/Linker Flügel
Nummer #12
Schusshand Links
Spielerkarriere
2001–2005 Plymouth Whalers
2005 Bridgeport Sound Tigers
2005–2006 Greenville Grrrowl
2006–2007 Stockton Thunder
2007–2009 Springfield Falcons
2009–2010 Lowell Devils
2010–2015 New Jersey Devils
Albany Devils
2015–2017 Dinamo Riga

Tim Sestito (* 28. August 1984 in Rome, New York) ist ein ehemaliger italo-amerikanischer Eishockeyspieler, der im Verlauf seiner aktiven Karriere zwischen 2001 und 2017 unter anderem 102 Spiele für die Edmonton Oilers und New Jersey Devils in der National Hockey League auf der Position des Centers und linken Flügelstürmers bestritten hat. Hauptsächlich spielte Sestito jedoch in der American Hockey League. Sein jüngerer Bruder Tom ist ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tim Sesisto (li.) im Trikot der Albany Devils (2010)

Tim Sestito begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Plymouth Whalers, für die er von 2001 bis 2005 in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League aktiv war. Anschließend beendete er die Saison 2004/05 bei den Bridgeport Sound Tigers aus der American Hockey League. Nach einem Jahr bei den Greenville Grrrowl in der ECHL wurde der Verteidiger als Free Agent am 28. August 2006 von den Edmonton Oilers unter Vertrag genommen. In den folgenden drei Jahren spielte der Linksschütze fast ausschließlich für die Farmteams der Oilers, die Wilkes-Barre/Scranton Penguins und Springfield Falcons in der American Hockey League sowie die Stockton Thunder aus der ECHL. Sein einziges Spiel in der National Hockey League für die Edmonton Oilers bestritt der US-Amerikaner am 26. November 2008 gegen die Los Angeles Kings.

Am 9. Juli 2009 wurde Sestito zu den New Jersey Devils transferiert, für die er bis 2015 in der NHL, sowie für deren Farmteams, zunächst die Lowell Devils, ab 2010 die Albany Devils, in der AHL auf dem Eis stand. Nach der Saison 2014/15 lief sein Vertrag mit den Devils aus und Sestito entschied für einen Wechsel in die Kontinentale Hockey-Liga zu Dinamo Riga.[1] Dort verbrachte er zwei Spielzeiten, ehe er im August 2017 – wenige Tage vor seinem 33. Geburtstag – seinen Rückzug aus dem aktiven Profisport erklärte.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2002 OHL First All-Rookie-Team

Karrierestatistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2001/02 Plymouth Whalers OHL 51 10 11 21 40 6 0 0 0 0
2002/03 Plymouth Whalers OHL 61 11 7 18 49 18 2 3 5 4
2003/04 Plymouth Whalers OHL 57 10 20 30 68 9 4 1 5 14
2004/05 Plymouth Whalers OHL 67 14 18 32 93 4 0 0 0 14
2004/05 Bridgeport Sound Tigers AHL 9 2 1 3 12
2005/06 Greenville Grrrowl ECHL 72 21 23 44 146 6 2 2 4 24
2006/07 Stockton Thunder ECHL 66 13 13 26 132 6 2 1 3 6
2006/07 Wilkes-Barre/Scranton Penguins AHL 4 0 0 0 6
2007/08 Springfield Falcons AHL 77 7 10 17 175
2008/09 Springfield Falcons AHL 51 5 3 8 77
2008/09 Edmonton Oilers NHL 1 0 0 0 0
2009/10 Lowell Devils AHL 66 18 17 35 38 5 0 0 0 8
2009/10 New Jersey Devils NHL 9 0 1 1 2
2010/11 Albany Devils AHL 23 5 8 13 28
2010/11 New Jersey Devils NHL 36 0 2 2 9
2011/12 Albany Devils AHL 45 9 10 19 127
2011/12 New Jersey Devils NHL 18 0 0 0 7 1 0 0 0 0
2012/13 Albany Devils AHL 67 7 16 23 106
2012/13 New Jersey Devils NHL 6 0 0 0 2
2013/14 Albany Devils AHL 51 13 14 27 79 4 0 0 0 6
2013/14 New Jersey Devils NHL 16 0 3 3 2
2014/15 Albany Devils AHL 58 10 15 25 79
2014/15 New Jersey Devils NHL 15 0 2 2 33
2015/16 Dinamo Riga KHL 50 19 4 23 52
2016/17 Dinamo Riga KHL 53 7 5 12 75
OHL gesamt 236 45 56 101 250 37 6 4 10 32
ECHL gesamt 138 34 36 70 278 12 4 3 7 30
AHL gesamt 451 76 94 170 727 9 0 0 0 14
NHL gesamt 101 0 8 8 55 1 0 0 0 0
KHL gesamt 103 26 9 35 127

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tim Sestito – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sestito signs with Dinamo Riga of KHL. In: romesentinel.com. 15. Juli 2015, abgerufen am 9. September 2015 (englisch).