Timo Würz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Timo Wuerz (* 7. April 1973 in Schwäbisch Hall) ist ein deutscher Comiczeichner. Mit 14 Jahren hatte er seine erste Ausstellung, mit 20 Jahren veröffentlichte er sein erstes Album Aaron und Baruch mit Niki Kopp als Autor. Er fertigt auch Illustrationen für Bücher, darunter Stefan Frädrichs Günter, der innere Schweinehund, Magazine und CD-Cover an. Timo Wuerz lebt in Hamburg.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1993 Aaron und Baruch
  • 1995 Lula und Yankee haben Spaß
  • 1996 Lula und Yankee 2 – Vernreisen und Ferstärker
  • 1997 XCT
  • 1999 Drakan (Comic zum PC-Spiel) bei Carlsen
  • 2003 Between Heaven and Hell bei Carlsen
  • 2006 Der letzte Henker bei Achterbahn
  • 2016 Ghost Realm bei Tokyopop

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]