Timotheos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Timotheos (Timotheus) ist ein männlicher, griechischer Vorname. Namenstag ist am 22. August.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name stammt aus dem Griechischen: altgriechisch Τιμόθεος, von τιμάω (timáo), „schätzen, ehren“, und θεός (theós), „Gott“. Er bedeutet „der Gott ehrt“. Davon abgeleitet sind als Ausdruck der Gottesfurcht die deutschen Namen „Ehregott[1] und „Fürchtegott[2].

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die lateinische Entsprechung lautet „Timotheus“, die englische Timothy, die französische Timothée, die portugiesische Timoteo, die russische Timofei. Die weibliche Form „Timothea“ ist selten. Die Kurzform lautet Tim.

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Timotheus

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Albert Heintze: Die deutschen Familiennamen: geschichtlich, geographisch, sprachlich. Dritte, verbesserte und sehr vermehrte Auflage. Buchhandlung des Waisenhauses, Halle 1908, S. 10 (Digitalisat).
  2. Hans Peter Althaus, Helmut Henne, Herbert Ernst Wiegand (Hrsg.): Lexikon der Germanistischen Linguistik. Max Niemeyer, Tübingen 1973, ISBN 3-484-10186-5, S. 195.