Tinayguk River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tinayguk River

BW

Daten
Gewässerkennzahl US1410981
Lage Alaska (USA)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über North Fork Koyukuk River → Koyukuk River → Yukon River → Beringmeer
Quellgebiet Slatepile Mountain in den Endicott Mountains
67° 57′ 4″ N, 151° 0′ 34″ W
Mündung North Fork Koyukuk RiverKoordinaten: 67° 34′ 8″ N, 151° 2′ 30″ W
67° 34′ 8″ N, 151° 2′ 30″ W
Mündungshöhe 354 m[1]
Länge 70 km
National Wild and Scenic River

Der Tinayguk River ist ein 70 km langer rechter Nebenfluss des North Fork Koyukuk River im Gates-of-the-Arctic-Nationalpark in Alaska.

Sein Quellgebiet ist die Westflanke des Slatepile Mountain in den Endicott Mountains, einem Gebirgszug der Brookskette. Er fließt zunächst rund 20 km westwärts, folgt dann einer scharfen Biegung des Tals nach Südosten und mündet 40 km nordwestlich von Wiseman in die North Fork des Koyukuk River.

Der Name des Flusses wurde 1930 von Robert Marshall vorgeschlagen und hat seinen Ursprung in der Bezeichnung der Ureinwohner für Elche.

Der Tinayguk River wurde 1980 durch den Alaska National Interest Lands Conservation Act als National Wild and Scenic River unter der Verwaltung des National Park Service ausgewiesen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tinayguk River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. National Wild & Scenic Rivers - Tinayguk River