Tippeligaen 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tippeligaen 2011 war die 67. Spielzeit der höchsten norwegischen Fußballliga und die 21. Saison unter dem Namen Tippeligaen. Die Spielzeit begann am 18. März 2011 und endete am 27. November 2011.

Modus[Bearbeiten]

Die sechzehn Teams der Liga spielten in einer einfachen Hin- und Rückrunde gegeneinander, so dass jedes Team 30 Spiele absolvierte. Absteigen mussten die Mannschaften auf den Plätzen 15 und 16.

Statistik[Bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten]

Mannschaften der Tippeligaen 2011

Endstand

Verein Sp S U N Tore Td Punkte
1. Molde FK 30 17 7 6 54:38 +16 58
2. Tromsø IL 30 15 8 7 56:34 +22 53
3. Rosenborg BK (M) 30 14 7 9 69:44 +25 49
4. Brann Bergen 30 14 6 10 51:49 +2 48
5. Odd Grenland 30 14 6 10 44:44 ±0 48
6. FK Haugesund 30 14 5 11 55:43 +12 47
7. Vålerenga Oslo 30 14 5 11 42:33 +9 47
8. Strømsgodset IF 30 12 9 9 44:43 +1 45
9. Aalesunds FK 30 12 7 11 36:38 -2 43
10. Stabæk Fotball 30 11 6 13 44:50 -6 39
11. Viking Stavanger 30 9 10 11 33:40 -7 37
12. Fredrikstad FK (N) 30 10 6 14 38:41 -3 36
13. Lillestrøm SK 30 9 7 14 46:52 -6 34
14. Sogndal Fotball (N) 30 8 10 12 24:31 -7 34
15. IK Start 30 7 5 18 39:61 -22 26
16. Sarpsborg 08 FF (N) 30 5 6 19 31:65 -34 21


Sp= Spiele, S= Siege, U= Unentschieden, N= Niederlagen, Td= Tordifferenz

= Meister und Teilnehmer an der Champions League
= Teilnehmer an der Europa League
= Pokalsieger und Teilnehmer an der Europa League
= Absteiger in die Adeccoligaen 2012

(M)= Meister des Vorjahres
(N)= Aufsteiger

Ergebnisse[Bearbeiten]

Sarp. = Sarpsborg 08 FF

2011 Aalesunds FK Brann Bergen Fredrikstad FK FK Haugesund Lillestrøm SK Molde FK Odd Grenland Rosenborg BK Sarp. Sogndal Fotball Stabæk Fotball IK Start Strømsgodset IF Tromsø IL Viking Stavanger Vålerenga Oslo
Aalesunds FK XXX 3:1 1:2 1:0 1:0 1:3 0:1 1:3 2:0 1:0 2:0 0:0 2:1 1:0 2:0 2:1
Brann Bergen 1:1 XXX 0:1 1:0 2:0 1:3 2:0 2:1 1:0 2:0 2:1 2:1 0:0 1:1 3:2 1:4
Fredrikstad FK 3:1 4:2 XXX 1:0 1:1 0:1 0:1 2:0 1:1 2:2 1:2 1:1 1:1 0:2 0:1 3:1
FK Haugesund 1:0 3:3 3:2 XXX 2:0 5:0 2:1 2:2 4:2 4:0 3:4 1:0 5:1 1:1 2:0 1:1
Lillestrøm SK 1:1 1:4 0:0 5:0 XXX 0:3 1:1 2:5 3:1 0:3 1:1 2:1 4:2 3:2 2:1 0:1
Molde FK 5:2 2:2 2:1 3:1 1:0 XXX 0:0 0:2 3:1 2:0 3:2 5:1 2:2 2:2 0:0 2:1
Odd Grenland 2:2 2:3 2:1 1:0 1:3 1:0 XXX 3:3 1:0 1:0 2:3 0:2 1:0 3:1 4:2 1:1
Rosenborg BK 2:2 3:6 2:0 0:1 4:4 3:1 7:0 XXX 4:0 2:1 1:2 4:1 2:0 3:1 3:2 2:0
Sarpsborg 08 FF 2:0 3:5 1:4 0:3 2:4 3:0 3:2 0:6 XXX 1:0 1:1 2:0 1:1 0:2 1:1 0:2
Sogndal Fotball 0:0 1:0 0:1 3:1 2:0 2:1 1:4 1:1 1:0 XXX 0:0 2:0 1:1 0:0 0:0 0:1
Stabæk Fotball 1:2 1:1 3:1 1:2 0:7 1:1 1:3 2:1 2:0 0:1 XXX 4:1 2:0 2:4 0:1 1:0
IK Start 2:3 3:1 3:2 1:4 3:0 1:2 1:3 1:1 1:0 1:1 2:4 XXX 5:1 1:6 4:0 0:2
Strømsgodset IF 2:2 1:0 1:0 3:1 3:1 0:1 2:0 3:1 5:2 2:1 1:0 3:0 XXX 1:1 2:2 2:1
Tromsø IL 1:0 4:0 3:1 2:0 1:0 0:2 2:1 3:1 2:2 0:0 3:3 2:0 2:0 XXX 3:1 4:1
Viking 1:0 3:0 2:0 1:1 2:0 2:2 1:1 0:0 2:2 2:0 1:0 1:1 0:1 2:1 XXX 2:0
Vålerenga Oslo 2:0 0:2 1:2 3:2 1:1 1:2 0:1 1:0 2:0 1:1 2:0 2:1 2:2 2:0 3:0 XXX

Torschützenliste[Bearbeiten]

Endstand

Spieler Verein Tore
1. NorwegenNorwegen Mostafa Abdellaoue Tromsø IL 17
2. NorwegenNorwegen Ole Martin Årst IK Start 16
SchwedenSchweden Rade Prica Rosenborg BK 16
4. NigeriaNigeria Kim Ojo Brann Bergen 15
5. SerbienSerbien Nicola Djurdjic FK Haugesund 13
NorwegenNorwegen Tarik Elyounoussi Fredrikstad FK 13
NigeriaNigeria Anthony Ujah1 Lillestrøm SK 13
1 Ujah verließ die Liga im Sommer 2011

Verschiedenes[Bearbeiten]

  • Insgesamt fielen 706 Tore in 240 Spielen, was einem Schnitt von 2,94 Toren pro Spiel entspricht.
  • Die torreichste Begegnung mit 9 Treffern war die Partie Rosenborg BK - Brann Bergen (3:6).

Stadien/Zuschauer[Bearbeiten]

Team Stadion Gesamt Durchschn. Kapazität Auslastung
Rosenborg Lerkendal-Stadion 217.648 14.510 21.166[1] 68,55 %
Vålerenga Ullevaal Stadion 200.053 13.337 25.572[2] 52,15 %
Brann Brann-Stadion 194.654[3] 12.977 17.317[4] 74,94 %
Viking Viking-Stadion 153.745 10.250 16.300[5] 62,88 %
Molde Aker-Stadion 147.253 09.817 11.800[6] 83,12 %
Aalesund Color-Line-Stadion 143.490 09.566 10.773[7] 88,80 %
Fredrikstad Fredrikstad-Stadion 136.790 09.119 12.500[8] 72,95 %
Stabæk Telenor Arena 111.465 07.431 15.000[9] 49,54 %
IK Start Sør-Arena 105.837 07.056 11.700[10] 60,31 %
Lillestrøm Åråsen stadion 090.157 06.010 12.500[11] 48,08 %
Odd Grenland Skagerrak-Arena 085.718 05.715 13.000[12] 43,96 %
Strømsgodset Marienlyst-Stadion 085.606 05.707 07.500[13] 76,09 %
Tromsø Alfheim-Stadion 072.644 04.843 07.500[14] 64,57 %
Haugesund Haugesund-Stadion 068.248 04.550 08.800[15] 51,70 %
Sarpsborg Sarpsborg-Stadion 057.283 03.819 05.000[16] 76,38 %
Sogndal Fosshaugane Campus 048.158 03.211 05.500[17] 58,38 %
Gesamt 1.919.275 7.997 12.620 063.37 %

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. [1] rbk.no
  2. [2] ullevaal-stadion.no
  3. [3] brann.no
  4. [4] weltfussball.de
  5. [5] viking-fk.no
  6. [6] moldefk.no
  7. [7] colorlinestadion.no
  8. [8] fredrikstadfk.no
  9. [9] telenorarena.no
  10. [10] ikstart.no
  11. [11] altomfotball.no
  12. [12] oddgrenland.no
  13. [13] godset.no
  14. [14] isberget.no
  15. [15] weltfussball.de
  16. [16] sarpsborg.com
  17. [17] weltfussball.de

Weblinks[Bearbeiten]