Tiptakzi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tiptakzi war nach der Königsliste A der achte Herrscher der Kassitendynastie von Babylon. Die Lesung des Namens ist sehr unsicher, nach der Autopsie von Brinkman ist lediglich eine Zeichenfolge von [x-ib-x]-[(x)]-[x-x] gesichert. Johannes Boese hat auf Grund von Funden aus Tell Mohammed vorgeschlagen, den Namen als Šiptaʾulzi zu lesen. Der Name seines Nachfolgers ist völlig unlesbar. Astour nimmt Agum-kakrime an, was, wie Boese betont[1], verführerisch, aber letztlich nicht belegt ist.

Nach einer Schrifttafel aus Tell Mohammed regierte Šiptaʾulzi im Jahr 36 nach dem Wiederaufbau von Babylon nach der Zerstörung durch die Hethiter.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • M. C. Astour, The Name of the Ninth Kassite Ruler, Journal of the American Oriental Society 106, 1986, 327–331.
  • J. A. Brinkman, Materials and Studies for Kassite History, Bd. 1 (Chicago 1976).
  • Elena Cassin: Babylonien unter den Kassiten und das mittlere assyrische Reich, In: Fischer Weltgeschichte, Alter Orient II Frankfurt, Fischer Verlag, Frankfurt 1976 ISBN 3596600030.
  • Johannes Boese, „Ḫarbašipak“, „Tiptakzi“ und die Chronologie der älteren Kassitenzeit. Zeitschrift für Assyriologie 98, 2008, 201–210.
  • Boese, J./Wilhelm, G. (1979): Asˇsˇur-dan I., Ninurta-apil-Ekur und die mittelassyrische Chronologie, Wiener Zeitschrift für die Kunde des Morgenlandes 71, 19–38.
  • J. A Brinkman, Materials and Studies for Kassite History I: A Catalogue of Cuneiform Sources Pertaining to Specific Monarchs of the Kassite Dynasty. Chicago 1976.
  • Gasche, H. (1989): H. Gasche, La Babylonie au 17e siècle avant notre ère: Approche archéologique, problèmes et perspectives. Mesopotamian History and Environment II, Memoirs 1. Ghent.
  • Gasche, H. (2003): La fin de la première dynastie de Babylone: une chute difficile, Akkadica 124, 205–220.
  • Gasche, H. et al. (1998): Dating the Fall of Babylon. A Reappraisal of Second-Millennium Chronology. Mesopotamian History and Environment II; Memoirs 4. Ghent/Chicago.
  • Jaritz, K. (1958): Quellen zur Geschichte der Kasˇsˇu-Dynastie, in: Mitteilungen des Instituts für Orientforschung 6, 187–265.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Johannes Boese: „Ḫarbašipak“, „Tiptakzi“ und die Chronologie der älteren Kassitenzeit. In: Zeitschrift für Assyriologie und vorderasiatische Archäologie. 98, 2008, S. 201–210, Anm. 26
Vorgänger Amt Nachfolger
Ḫarba-Šipak König von Babylonien Agum-kakrime