Tirupati

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tirupati
Tirupati (Indien)
Red pog.svg
Staat: IndienIndien Indien
Bundesstaat: Andhra Pradesh
Distrikt: Chittoor
Lage: 13° 38′ N, 79° 25′ OKoordinaten: 13° 38′ N, 79° 25′ O
Höhe: 150 m
Einwohner: 287.482 (2011)[1]
Website: mct.gov.in

Tirupati ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh.

Tirupati liegt im Distrikt Chittoor am Fluss Swarnamukhi 90 km von der Ostküste Indiens entfernt. Die Stadt ist seit März 2007 eine Municipal Corporation. Sie hatte beim Zensus 2011 287.482 Einwohner.[2] Tirupati ist auch als Bildungszentrum bekannt.[3] Die Sri-Venkateswara-University hat ihren Sitz in Tirupati.[4]

In den Bergen 10 km nordwestlich der Stadt befindet sich der Tempelkomplex Tirumala Tirupati.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Tirupati – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.census2011.co.in
  2. www.census2011.co.in
  3. Special Correspondent: AP unveils plans for creating educational hub. In: The Hindu. 19. Juni 2014, ISSN 0971-751X (thehindu.com [abgerufen am 23. Juni 2020]).
  4. :: Sri Venkateswara University ::. In: svuniversity.edu.in. Abgerufen am 15. August 2020.