Tischtennis-Europameisterschaft 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 33. Tischtennis-Europameisterschaft fand vom 24. bis 28. September 2014 in Lissabon statt. Das Exekutivkomitee der ETTU bestätigte am 25. Dezember 2013 die portugiesische Hauptstadt als Austragungsort. Bei den Titelkämpfen wurden nur die Mannschaftswettbewerbe ausgetragen. Seit 2012 sollten in geraden Jahren eigentlich ausschließlich die Einzel- und Doppelwettbewerbe durchgeführt werden, für 2014 hatte sich dafür aber kein Ausrichter gefunden.[1] Schauplatz der Veranstaltung war die MEO Arena im Parque das Nações.

Sieger bei den Herren wurde die Mannschaft von Portugal (Marcos Freitas, João Monteiro, Tiago Apolónia, Diogo Chen, João Geraldo) vor Deutschland (Timo Boll, Dimitrij Ovtcharov, Steffen Mengel, Patrick Franziska).

Die deutschen Damen konnten ihren Titel verteidigen. Das Team um Shan Xiaona, Han Ying und Petrissa Solja gewann das Endspiel gegen Österreich (Sofia Polcanova, Liu Jia, Li Qiangbing) mit 3:0.

Herrenwettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Herrenwettbewerben nehmen 43 Mannschaften teil, die in drei Divisionen aufgeteilt sind. Nur die erste Division, die Championship Division spielt den Europameister aus. Titelverteidiger ist die Mannschaft aus Deutschland.

Divisionsaufteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Championship Division (1. Division)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Deutschland Griechenland Weißrussland Russland
Portugal Frankreich Schweden Kroatien
Österreich Spanien Italien Rumänien
Ungarn Slowakei Polen Tschechien

Challenge Division (2. Division)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H
Ukraine Slowenien England Serbien
Litauen Schweiz Türkei Belgien
Dänemark Bulgarien Luxemburg Estland
Lettland Irland Finnland Norwegen

Standard Division (3. Division)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe I Gruppe J
Israel Niederlande
Wales Montenegro
Aserbaidschan Zypern
Island Schottland
Malta San Marino
Jersey

Herren Championship Division[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 9:2 6
2 PortugalPortugal Portugal 5:6 2
3 OsterreichÖsterreich Österreich 6:7 2
4 UngarnUngarn Ungarn 3:8 2
Tisch 2
DeutschlandDeutschland Deutschland OsterreichÖsterreich Österreich 3:1
Tisch 1
PortugalPortugal Portugal UngarnUngarn Ungarn 3:0
Tisch 1
DeutschlandDeutschland Deutschland PortugalPortugal Portugal 3:1
Tisch 5
OsterreichÖsterreich Österreich UngarnUngarn Ungarn 2:3
Tisch 4
DeutschlandDeutschland Deutschland UngarnUngarn Ungarn 3:0
Tisch 1
PortugalPortugal Portugal OsterreichÖsterreich Österreich 1:3

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 SpanienSpanien Spanien 7:5 4
2 FrankreichFrankreich Frankreich 7:4 4
3 GriechenlandGriechenland Griechenland 6:5 4
4 SlowakeiSlowakei Slowakei 3:9 0
Tisch 3
SpanienSpanien Spanien GriechenlandGriechenland Griechenland 3:0
Tisch 5
SlowakeiSlowakei Slowakei FrankreichFrankreich Frankreich 0:3
Tisch 2
GriechenlandGriechenland Griechenland FrankreichFrankreich Frankreich 3:1
Tisch 8
SpanienSpanien Spanien SlowakeiSlowakei Slowakei 3:2
Tisch 3
GriechenlandGriechenland Griechenland SlowakeiSlowakei Slowakei 3:1
Tisch 7
FrankreichFrankreich Frankreich SpanienSpanien Spanien 3:1

Gruppe C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 9:4 6
2 SchwedenSchweden Schweden 7:3 4
3 ItalienItalien Italien 4:8 2
4 PolenPolen Polen 4:9 0
Tisch 4
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland ItalienItalien Italien 3:1
Tisch 6
PolenPolen Polen SchwedenSchweden Schweden 0:3
Tisch 4
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland SchwedenSchweden Schweden 3:1
Tisch 6
ItalienItalien Italien PolenPolen Polen 3:2
Tisch 5
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland PolenPolen Polen 3:2
Tisch 8
SchwedenSchweden Schweden ItalienItalien Italien 3:0

Gruppe D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 RusslandRussland Russland 9:4 6
2 KroatienKroatien Kroatien 8:4 4
3 RumänienRumänien Rumänien 6:8 2
4 TschechienTschechien Tschechien 2:9 0
Tisch 7
RumänienRumänien Rumänien RusslandRussland Russland 2:3
Tisch 8
TschechienTschechien Tschechien KroatienKroatien Kroatien 0:3
Tisch 3
RusslandRussland Russland KroatienKroatien Kroatien 3:2
Tisch 7
RumänienRumänien Rumänien TschechienTschechien Tschechien 3:2
Tisch 2
RusslandRussland Russland TschechienTschechien Tschechien 3:0
Tisch 6
KroatienKroatien Kroatien RumänienRumänien Rumänien 3:1

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26.09.2014 Tisch 2 DeutschlandDeutschland Deutschland FrankreichFrankreich Frankreich 3:0
26.09.2014 Tisch 3 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland KroatienKroatien Kroatien 2:3
26.09.2014 Tisch 1 PortugalPortugal Portugal RusslandRussland Russland 3:1
26.09.2014 Tisch 4 SpanienSpanien Spanien SchwedenSchweden Schweden 1:3

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27.09.2014 Tisch 1 SchwedenSchweden Schweden PortugalPortugal Portugal 1:3
27.09.2014 Tisch 1 KroatienKroatien Kroatien DeutschlandDeutschland Deutschland 1:3

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

28.09.2014 Tisch 1 PortugalPortugal Portugal DeutschlandDeutschland Deutschland 3:1

Herren Challenge Division[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe E[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 DanemarkDänemark Dänemark 9:0 6
2 UkraineUkraine Ukraine 6:5 4
3 LettlandLettland Lettland 5:6 2
4 LitauenLitauen Litauen 0:9 0
Tisch 9
UkraineUkraine Ukraine DanemarkDänemark Dänemark 0:3
Tisch 10
LettlandLettland Lettland LitauenLitauen Litauen 0:3
Tisch 3
UkraineUkraine Ukraine LitauenLitauen Litauen 3:0
Tisch 4
DanemarkDänemark Dänemark LettlandLettland Lettland 3:0
Tisch 9
UkraineUkraine Ukraine LettlandLettland Lettland 3:2
Tisch 10
LitauenLitauen Litauen DanemarkDänemark Dänemark 0:3

Gruppe F[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 SlowenienSlowenien Slowenien 9:1 6
2 SchweizSchweiz Schweiz 6:3 4
3 BulgarienBulgarien Bulgarien 4:6 2
4 IrlandIrland Irland 0:9 0
Tisch 11
SlowenienSlowenien Slowenien BulgarienBulgarien Bulgarien 3:1
Tisch 12
SchweizSchweiz Schweiz IrlandIrland Irland 3:0
Tisch 5
SlowenienSlowenien Slowenien SchweizSchweiz Schweiz 0:3
Tisch 6
BulgarienBulgarien Bulgarien IrlandIrland Irland 3:0
Tisch 11
SlowenienSlowenien Slowenien IrlandIrland Irland 3:0
Tisch 12
SchweizSchweiz Schweiz BulgarienBulgarien Bulgarien 3:0

Gruppe G[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 EnglandEngland England 9:2 6
2 TurkeiTürkei Türkei 6:6 4
3 FinnlandFinnland Finnland 7:8 2
4 LuxemburgLuxemburg Luxemburg 3:9 0
Tisch 13
EnglandEngland England LuxemburgLuxemburg Luxemburg 3:0
Tisch 14
FinnlandFinnland Finnland TurkeiTürkei Türkei 2:3
Tisch 1
EnglandEngland England TurkeiTürkei Türkei 3:2
Tisch 7
LuxemburgLuxemburg Luxemburg FinnlandFinnland Finnland 2:3
Tisch 13
EnglandEngland England FinnlandFinnland Finnland 3:2
Tisch 14
TurkeiTürkei Türkei LuxemburgLuxemburg Luxemburg 3:1

Gruppe H[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 SerbienSerbien Serbien 9:2 6
2 BelgienBelgien Belgien 8:4 4
3 NorwegenNorwegen Norwegen 3:7 2
4 EstlandEstland Estland 2:9 0
Tisch 15
EstlandEstland Estland SerbienSerbien Serbien 0:3
Tisch 16
BelgienBelgien Belgien NorwegenNorwegen Norwegen 3:1
Tisch 2
SerbienSerbien Serbien BelgienBelgien Belgien 3:2
Tisch 8
EstlandEstland Estland NorwegenNorwegen Norwegen 3:1
Tisch 15
SerbienSerbien Serbien NorwegenNorwegen Norwegen 3:0
Tisch 16
BelgienBelgien Belgien EstlandEstland Estland 0:3

Playoff Plätze 25 - 32[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26.09.2014 Tisch 14 LuxemburgLuxemburg Luxemburg EstlandEstland Estland 3:0
26.09.2014 Tisch 11 FinnlandFinnland Finnland NorwegenNorwegen Norwegen 2:3
26.09.2014 Tisch 12 IrlandIrland Irland LettlandLettland Lettland 1:3
26.09.2014 Tisch 13 LitauenLitauen Litauen BulgarienBulgarien Bulgarien 1:3

Playoff Plätze 25 - 28[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26.09.2014 Tisch 12 LuxemburgLuxemburg Luxemburg BulgarienBulgarien Bulgarien 0:3
26.09.2014 Tisch 11 NorwegenNorwegen Norwegen LettlandLettland Lettland 1:3

Spiel um Platz 27[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27.09.2014 Tisch 14 NorwegenNorwegen Norwegen LuxemburgLuxemburg Luxemburg 3:2

Spiel um Platz 25[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27.09.2014 Tisch 13 LettlandLettland Lettland BulgarienBulgarien Bulgarien 1:3

Playoff Plätze 29 - 32[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26.09.2014 Tisch 14 LitauenLitauen Litauen EstlandEstland Estland 3:1
26.09.2014 Tisch 13 FinnlandFinnland Finnland IrlandIrland Irland 3:0

Spiel um Platz 29[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26.09.2014 Tisch 15 LitauenLitauen Litauen FinnlandFinnland Finnland 2:3

Spiel um Platz 31[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26.09.2014 Tisch 16 IrlandIrland Irland EstlandEstland Estland 1:3

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26.09.2014 Tisch 7 SchweizSchweiz Schweiz DanemarkDänemark Dänemark 0:3
26.09.2014 Tisch 8 SerbienSerbien Serbien TurkeiTürkei Türkei 3:0
26.09.2014 Tisch 9 EnglandEngland England BelgienBelgien Belgien 1:3
26.09.2014 Tisch 10 UkraineUkraine Ukraine SlowenienSlowenien Slowenien 3:0

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27.09.2014 Tisch 10 DanemarkDänemark Dänemark BelgienBelgien Belgien 3:1
27.09.2014 Tisch 9 UkraineUkraine Ukraine SerbienSerbien Serbien 3:2

Damenwettbewerbe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei den Damenwettbewerben nahmen 32 Mannschaften teil. Diese waren in zwei Divisionen aufgeteilt. Als Titelverteidiger trat, wie bei den Herrenwettbewerben Deutschland an.

Divisionsaufteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Championship Division[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Deutschland Rumänien Russland Tschechien
Österreich Polen Russland Weißrussland
Frankreich Spanien Luxemburg Schweden
Türkei Portugal Niederlande Ukraine

Challenge Division[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H
England Kroatien Serbien Slowakei
Wales Dänemark Slowenien Italien
Litauen Griechenland Schweiz Bulgarien
Aserbaidschan Schottland Finnland Norwegen

Damen Championship Division[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 DeutschlandDeutschland Deutschland 9:1 6
2 OsterreichÖsterreich Österreich 6:3 4
3 FrankreichFrankreich Frankreich 3:6 2
4 TurkeiTürkei Türkei 1:9 0
Tisch 3
FrankreichFrankreich Frankreich DeutschlandDeutschland Deutschland 0:3
Tisch 6
OsterreichÖsterreich Österreich TurkeiTürkei Türkei 3:0
Tisch 2
OsterreichÖsterreich Österreich DeutschlandDeutschland Deutschland 0:3
Tisch 4
FrankreichFrankreich Frankreich TurkeiTürkei Türkei 3:0
Tisch 3
TurkeiTürkei Türkei DeutschlandDeutschland Deutschland 1:3
Tisch 7
OsterreichÖsterreich Österreich FrankreichFrankreich Frankreich 3:0

Gruppe B[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 PolenPolen Polen 9:2 6
2 RumänienRumänien Rumänien 6:4 4
3 PortugalPortugal Portugal 6:7 2
4 SpanienSpanien Spanien 1:9 0
Tisch 4
SpanienSpanien Spanien RumänienRumänien Rumänien 0:3
Tisch 1
PortugalPortugal Portugal PolenPolen Polen 2:3
Tisch 2
PolenPolen Polen RumänienRumänien Rumänien 3:0
Tisch 1
SpanienSpanien Spanien PortugalPortugal Portugal 1:3
Tisch 1
PortugalPortugal Portugal RumänienRumänien Rumänien 1:3
Tisch 5
PolenPolen Polen SpanienSpanien Spanien 3:0

Gruppe C[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 UngarnUngarn Ungarn 7:5 4
2 NiederlandeNiederlande Niederlande 7:4 4
3 RusslandRussland Russland 7:6 4
4 LuxemburgLuxemburg Luxemburg 3:9 0
Tisch 5
LuxemburgLuxemburg Luxemburg RusslandRussland Russland 2:3
Tisch 2
UngarnUngarn Ungarn NiederlandeNiederlande Niederlande 3:1
Tisch 3
UngarnUngarn Ungarn RusslandRussland Russland 1:3
Tisch 6
LuxemburgLuxemburg Luxemburg NiederlandeNiederlande Niederlande 0:3
Tisch 4
NiederlandeNiederlande Niederlande RusslandRussland Russland 3:1
Tisch 6
LuxemburgLuxemburg Luxemburg UngarnUngarn Ungarn 1:3

Gruppe D[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rang Land Spiele Punkte
1 SchwedenSchweden Schweden 8:6 4
2 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 7:5 4
3 TschechienTschechien Tschechien 7:7 4
4 UkraineUkraine Ukraine 5:9 0
Tisch 7
TschechienTschechien Tschechien SchwedenSchweden Schweden 3:2
Tisch 8
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland UkraineUkraine Ukraine 3:1
Tisch 5
TschechienTschechien Tschechien WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 1:3
Tisch 8
UkraineUkraine Ukraine SchwedenSchweden Schweden 2:3
Tisch 2
TschechienTschechien Tschechien UkraineUkraine Ukraine 3:2
Tisch 8
SchwedenSchweden Schweden WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 3:1

Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26.09.2014 Tisch 4 OsterreichÖsterreich Österreich UngarnUngarn Ungarn 3:1
26.09.2014 Tisch 1 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland PolenPolen Polen 0:3
26.09.2014 Tisch 3 DeutschlandDeutschland Deutschland NiederlandeNiederlande Niederlande 3:0
26.09.2014 Tisch 2 RumänienRumänien Rumänien SchwedenSchweden Schweden 2:3

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27.09.2014 Tisch 1 PolenPolen Polen OsterreichÖsterreich Österreich 1:3
27.09.2014 Tisch 2 SchwedenSchweden Schweden DeutschlandDeutschland Deutschland 0:3

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

28.09.2014 Tisch 1 DeutschlandDeutschland Deutschland OsterreichÖsterreich Österreich 3:0

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ausführliche Berichte in Zeitschrift tischtennis, 2014/10 Seite 10–27

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Tischtennis-EM 2014 als Team-Turnier in Portugal Frankfurter Rundschau online, abgerufen am 17. Oktober 2014.