Tiszaújváros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tiszaújváros
Wappen von Tiszaújváros
Tiszaújváros (Ungarn)
Tiszaújváros
Tiszaújváros
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Nordungarn
Komitat: Borsod-Abaúj-Zemplén
Kleingebiet bis 31.12.2012: Tiszaújváros
Koordinaten: 47° 55′ N, 21° 3′ OKoordinaten: 47° 55′ 22″ N, 21° 3′ 8″ O
Höhe: 92 m
Fläche: 46,04 km²
Einwohner: 16.510 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 359 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 49
Postleitzahl: 3580
KSH kódja: 28352
Struktur und Verwaltung (Stand: 2014)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: György Bráz (MSZP)
Postanschrift: Bethlen G. u. 7.
3580 Tiszaújváros
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Tiszaújváros (deutsch Neustadt an der Theiß) ist eine Stadt im Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén im Norden von Ungarn. Sie ist Verwaltungssitz des Kleingebiets Tiszaújváros. Die Stadt liegt an der Hauptstraße 35.

Geografische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tiszaújváros liegt 35 Kilometer südöstlich des Komitatssitzes Miskolc am westlichen Ufer der Theiß.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1970 hieß die Stadt Tiszaszederkény, zum 100. Geburtstag Lenins am 22. April 1970 wurde sie in Leninváros umbenannt. Ihren heutigen Namen trägt sie seit dem 1. Februar 1991.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es besteht eine Bahnverbindung über Nyékládháza nach Miskolc-Tiszai.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]