Tocco Caudio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tocco Caudio
Wappen
Tocco Caudio (Italien)
Tocco Caudio
Staat Italien
Region Kampanien
Provinz Benevento (BN)
Koordinaten 41° 8′ N, 14° 38′ OKoordinaten: 41° 8′ 0″ N, 14° 38′ 0″ O
Höhe 540 m s.l.m.
Fläche 27,2 km²
Einwohner 1.534 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 56 Einw./km²
Postleitzahl 82030
Vorwahl 0824
ISTAT-Nummer 062075
Volksbezeichnung Tocchesi
Schutzpatron SS. Cosma e Damiano
Website Tocco Caudio
Tocco Caudio
Tocco Caudio

Tocco Caudio ist eine Gemeinde in Italien in der Region Kampanien in der Provinz Benevento mit 1534 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016). Sie ist Bestandteil der Bergkommune Comunità Montana del Taburno.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt etwa 20 km westlich der Provinzhauptstadt Benevento im Hügelland an der Ostseite des Monte Taburno. Die Nachbargemeinden sind Bonea, Bucciano, Campoli del Monte Taburno, Cautano, Frasso Telesino, Moiano, Montesarchio und Sant’Agata de’ Goti.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der verlassenen Altstadt

Der Ort wurde bei mehreren Erdbeben stark beschädigt, darunter 1962, 1980 und 1981. Die Altstadt ist daher seit 1980 unbewohnt.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohner leben hauptsächlich von Landwirtschaft und Tourismus. Die Gemeinde gehört zum Weinbaugebiet Aglianico del Taburno.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Tocco Caudio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.