Toggo Radio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Toggo Radio
Toggo Radio Logo 2020.svg
Hörfunksender (Privatrechtlich)
Programmtyp Kinder
Empfang digital terrestrisch, Satellit, Livestream
Empfangsgebiet Deutschland Deutschland
Sendestart 15. Juni 2020
Eigentümer Super RTL
Geschäftsführer Thorsten Braun
Liste von Hörfunksendern
Website

Toggo Radio ist ein ganztägig sendender Radiosender für Kinder, der seit 15. Juni 2020 von Super RTL betrieben wird. Er ist über die Toggo-App, die Toggo-Website, Radio-Aggregatoren, DAB+, Astra 19,2° Ost sowie über Smart Speaker zu empfangen.[1][2][3][4][5][6]

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Programm von Toggo Radio ist zielgruppenorientiert. Neben speziell für Kinder aufbereiteten Nachrichten, werden Kinderlieder und klassische Popsongs gespielt. Das Programm ist moderiert. Es gibt Magazinbeiträge, die bestimmte Themen kindgerecht vertiefen sollen. Zudem werden Hörspiele gesendet, dazu gehören u. a. Die drei ???, Woozle Goozle und die Pinguine aus Madagascar. Die Hörspiele werden jedoch durch Werbung, Musik und Moderationen unterbrochen.

Die Moderatoren am Morgen sind Vanessa Civiello, Simón Albers und Florian Ambrosius. Am Nachmittag moderieren Beatrice Hoffmann und Jonas Himmel.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Webseite von Toggo Radio
  2. Meedia: Super RTL startet mit Toggo Radio digitalen Rundfunksender für Kinder
  3. Radionews.de: Zum 25-jährigen Senderjubiläum - SUPER RTL geht mit TOGGO Radio an den Start
  4. DWDL.de: Am 15. Juni geht's los - Super RTL stellt Details zu neuem "Toggo Radio" vor
  5. radiowoche.de: Toggo Radio startet am Montag sein moderiertes Programm
  6. Deutschlandfunk: Toggo Radio - RTL startet neuen Sender für Kinder